Frage von RickySpanish33, 15

Kraftsport im Fitnessstudio (meine Bedenken), Ja oder Nein?

Hey, ich bin recht dürr und unsportlich um es kurz zu machen, das wollte ich bereits letztes Jahr schon ändern.

Ich hatte mich damals bei CleverFit angemeldet, weil die preislich sehr günstig waren, das Training machte mir Anfangs großen Spaß, allerdings hatte ich nach kurzer Zeit extreme Gelenkschmerzen + Knacken.

War beim Sportmediziner und Orthopäden, beide sagten mir: Gelenke können knacken muss nichts schlimmes sein und meine Sehen etc. wären sehr Stark überlastet gewesen, was wohl daher kommt, dass ich von nem deppen auf gut deutsch eingewiesen wurde.

Die Ärzte waren fast vom Stuhl gefallen, als ich ihnen erzählte was mir von den Trainern "beigebracht" wurde.

Ich habe dann auch selber viel über Gelenke und Kraftsport im Internet gegooglet und war teilweise sehr negative Beiträge gefunden, zum einen soll es die Gelenke kaputt machen (Arthrose) weil manche übungen nicht "natürlich" waren und bei Jugendlichen soll es das Wachstum behindern. Auf der anderen Seite sollen die Muskeln aber Gelenke schützen und die Körperhaltung verbessern, ich finde sozusagen keine wirklich Objektive meinung, sondern nur: Ist voll Ungesund oder Ist extrem gesund.

Ob ich mit 18 noch Wachsen werde sei mal dahin gestellt haha, worauf ich hinaus will ist, dass mir das Trainings spaß gemacht hat und ich gerne wieder Trainieren würde, zum einen für mehr Gewicht auf den Rippen zum anderen für mehr sportliche Leistung, also eben nicht nur Reines Krafttraining.

Meine Ziele sind: Zunehmen, Kraft, Schnelligkeit und Beweglichkeit steigern. Außerdem habe ich eine X-Bein stellung und mein Orthopäde meinte: Muskeln würden das Knie entlasten.

Habe mich letzte Woche mit einem Trainer aus einem FitnessClub getroffen (keine Kette, etwas teurer), hab ihm meine Geschichte erzählt, hab mich ein wenig beraten lassen etc.

In 2 Wochen habe ich dort ein Probetraining, allerdings habe ich immer noch bedenken, ich will nicht wieder sehr viel Geld ausgeben nur um am Ende wieder mit schmerzenden Gelenken da zu stehen um dann wieder abzubrechen aus Angst mir ernsthafte schädigungen zuzuziehen.

Deswegen die Frage: Krafttraining ja oder nein, was meint ihr? Vielleicht selber Erfahrung?

mfg, ricky =)

Antwort
von semirhadzibulic, 8

JA aber mit Kopf, mit dem Blick in die Zukunft! Hatte die selben Probleme... kann einem richtig die Laune versauen. 

Wenn du Hilfe brauchst schreib mir doch ne Mail oder

https://www.instagram.com/p/BEIpkF8wYjX/?taken-by=semkohadzibulic

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community