Frage von Stevosaur, 67

Kraftsport arme und Brust geht nicht?

Also ich bin 15 mach seit nem halben Jahr Kraftsport seit 4 km Fittnessstudio. Ich hab schon immer starke beine eine gute bauch und rückenmuskulatur gehabt aber diese verbessert sich auch z.b. kann ich (ich weiß nicht ob der Name stimmt) 130 kg (nicht verschrieben) in der Beinpresse machen das ist denke ich mal viel am Anfang waren es 110 kg aber bei meinen Armen und meiner Brust schaff ich immer noch sogar unterdurchschnittlich wenige 20 kg beim Butterfly und generell bei reinen Armübungen schaff ich immer nur ein bissi über dem mindestgewicht.

P.s. sry is am handy geschrieben wollte grad meinen Pc nicht anmachen... xD

Mfg Steven freu mich auf Antworten?

Antwort
von rosek, 14

Hi.

1.Ernährung macht etwa 70% des Erfolges aus ! Lerne, wie man sich richtig ernährt
2.Melde dich in einem Fitness Studio an und frage den Trainer nach einem Ganzkörperplan der aus Grundübungen besteht.
3.Immer am Ball bleiben , wenn du dich kraftechnisch nicht mehr steigern kannst oder kaum Muskeln aufbaust , iss mehr (+300 kcal)
4. ???
5. Profit

Ich habe mir anfangs mein Fitnesswissen über Youtube angeeignet ... es gibt viele Kompetente Sportler dort von denen man alles über Ernährung und Training lernen kann
Am besten suchst du mal nach Fitness Oskar oder Goerki oder Flavio

Viel Erfolg

Kommentar von Stevosaur ,

die Schau ich schon alle und kann man zuviel essen?ich ess täglich so um die 6000. danke

Kommentar von rosek ,

das glaub ich dir nicht ;)

wenn du täglich 6000 kcal essen würdest , wärst du entweder sehr sehr fett oder aber ein absolutes massemonster (muskulös) mit 120 kg

Antwort
von Eraser13, 29

Grüß dich,

Hab jetzt nicht ganz verstanden was du genau willst gehst dir mehr um den Muskelaufbau oder um die Kraft?

Würde mal versuchen an Tagen wo du Brust, Bizeps, Trizeps trainierst von der Früh weg etwas Kohlenhydratreicher zu essen, kann einiges ausmachen, zumindest Habe ich diese Erfahrung gemacht.

Des weitern kantzt mal versuchen immer abwechselnd mit Kurzhandeln Bankdrücken und auch Schrägbankdrücken, mach da immer 3 Sätze leicht dann 3 schwer und dann wieder 3 leicht.

Für Bizeps könntes auch noch versuchen Bizeps Curl an der Klimzugstange zu machen bringen auch ordentlich was.

Wenn du dann älter bist könntest du noch mal zusätzlich ein par Wochen mit Kreatin arbeiten, aber das würd ich in deinem alter noch nicht.

Und das wichtigste Muskelaufbau dauert, einfach seine Zeit, also wen du nach ein par Monaten nicht dort bist wo du hinwillst einfach weiter machen.

Hoffe das hilft dir.

Kommentar von Stevosaur ,

Naja Fittness mach ich schon länger etz schon über ein Jaar ins Fitnessstudio geh ich halt erst seit 4monaten

Antwort
von Magnus1511, 15

Bin auch 15 und hab das selbe Problem das ich bei butterfly und bizeps Maschine kaum fortschreitte mache. Aber bleib einfach dran und trainiert regelmäßig wenn du noch Freunde hast die schon länger ins Fitnessstudio gehen frag sie ob sie dir bei den Übungen helfen damit du ab und zu auch mal mehr als dein standart Gewicht machen kannst. PS: 130k sind nicht viel aber auch nicht wenig für einen 15 jährigem der gerade anfängt ich bin erst seit 4 Monaten in gym und mache bei 3 Sätzen mit jeweils 15 Wiederholungen 162k und wenn ich 4 Sätze mit 6 Wiederholungen mache schaff ich 200k

Kommentar von Stevosaur ,

es ist so das ich erst mal anfangen wollte und mir keine verlezungen holen will bzw wollte verstehst du 130 sind nich mein Limt ich erhöhe jede Woche im Moment bin ich bei 140 also wie gesagt möchte mir nix kaputt machen Fittness mach ich ja scho länger xD

Antwort
von Waaat, 16

Du musst auf Maximalkraft trainieren. Das heißt viel Gewicht mit wenig Wiederholungen (3-6).
Wechsel die Übungen öfters, so das kein Gewöhnungseffekt eintritt.
Freie Gewichte sind auch effektiver als Maschinen.

Kommentar von Stevosaur ,

okey also die 130 mach ich mit 15 Wiederholungen aber ich möchte mir nix kaputt machen.... xD

Kommentar von Waaat ,

130 Kilo mit 15 Wiederholungen?

Kommentar von GuenterLeipzig ,

Mit 15 bereits Maximalkrafttraining zu betreiben, ist nicht der Weisheit letzter Schluss. Soll mal noch 4 Jahre damit warten.

Das derzeitige Training im Kraftausdauerbereich ist altersgerecht und somit ok.

Es liegt in der Natur der Sache, dass damit nur begrenzt Resultate möglich sind. Das aber ist nicht weiter schlimm.

Günter

Kommentar von Waaat ,

Da hast du Recht. Aber wenn er beim Butterfly 20kg macht, sehe ich da keine Gefahr.

Antwort
von Amyrilla, 22

Da musst du intensiver deine Arme und die Brust trainieren und auch mal unterschiedliche Übungen für die gleichen Muskeln machen.


Kommentar von Stevosaur ,

das Problem ist ich mach ne gute Mischung weil ich meist mit jmd geh der des schon 20 jahre lang macht.

Kommentar von Stevosaur ,

ja ganz ehrlich ich bin nicht unsportlich aber in powerbereich trau ich mich nich allein rein XD

Antwort
von Stevosaur, 26

4monaten statt 4km sry Leute

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community