Frage von Mim123, 46

Kraftsport- wie soll ich anfangen?

Hallo. Ich bin 14 und ein Mädchen, wiege 56 kg und bin 1.71 groß. aufgrund von knieproblemen kann ich keinen ausdauersport mehr treiben, wollte aber dafür mit kraftsport anfangen. ich möchte weder ab- noch zunehmen (ich will also auch nicht so iele Muskeln zunehmen, dass ich am ende wie ein bodybuilder aussehe). Halt noch ein bisschen fett verbrennen und muskeln aufbauen. Aber wie gehe ich da am besten ran? Ich habe bereits ziemlich muskeln für ein mädchen, da ich jeden tag 15 min bauch und po übungen mache und ab und zu 40 min ganzkörpertraining. Aber ich suche jetzt nach einer wirklich effektien trainingsart, die aber auch für Mädchen geeignet ist. Ich würde mich sehr über eure Vorschläge freuen! Lg Mim123

Antwort
von lebenaufInsel, 10

Es sind alle Übungen auch für Mädchen geeignet. Ob du Muskelmasse aufbaust mit einer Übung oder mehr Kraft bekommst aber nicht mehr Muskelmasse bekommst hängt vor allem von der Zeit unter der der Muskel unter Spannung ist zusammen, da du keine Muskelmasse aufbauen möchtest, würde ich im Kraftausdauerbereich trainieren. Also 15-25 Wiederholungen. Was verstehst du unter Trainingsart? 

Du kannst Übungen mit dem eigenen Körpergewicht machen, an Geräten, Hanteln , Kabelzug oder auch mit Kleingeräten wie Slingtrainern, Expandern und vielen weiteren Dingen.

Antwort
von zarra, 14

Hallöchen :)

Erstmal ein WOW dafür, dass du so jung schon Kraftsport betreiben willst. Ein kleiner Hinweis hierzu: auch Kraftsport beansprucht deine Gelenke und da du noch pubertierend bist, solltest du auf die Entwicklung deines Körpers achten und mit Krafttraining nicht übertreiben.

Wenn du bislang Übungen mit deinem eigenen Körpergewicht gemacht hast, kannst du dir mal überlegen von deinem Taschengeld ein Hantelset oder Kettlebells zu holen bzw. die welche wünschen. Ansonsten kannst du zum Beispiel deinen Rucksack mit vollen Wasserflaschen bepacken und Squat-Swings machen (Kettlebellswings), so ist das Training effektiver. Mache auch Russian-Twist mit extra Gewicht (auch hier einfach Wasserflasche in die Hand nehmen). YouTube ist eine tolle Plattform auf welcher du zahlreiche Liveübungen findest. Trainiere wenn möglich anfangs am Spiegel, um das Training fehlerfrei zu halten. Wenn du schnelle Erfolge sehen möchtest, sind sogenannte HiT Workouts was für dich, da in kurzer Zeit maximale Belastungen erreicht werden. Stöber im Internet und schau dir Videos auf YouTube an. Du wirst sicherlich fündig und da du ja bereits sportlich aktiv bist, bin ich mir sicher, dass du dein eigenes "Ding" finden wirst! Viel Erfolg dabei und alles Gute ! :) Grüße, Zarra

Antwort
von Araklaus, 8

Was hältst du von Yoga? Ich mache Kraftsport und Yoga, bin aber "etwas" älter. Grade bei Verspannungen ist Yoga super gut. Von "harten" Kraftsport mit 14 würde ich dir abraten.

Antwort
von Peterwefer, 18

Solche Fragen sind per Ferndiagnose nicht leicht zu beantworten. Ich würde mich diesbezüglich von einem Trainer im Fitnesscenter beraten lassen, zumal Du gesundheitliche Probleme hast, Dir also mit allgemeinen Ratschlägen nicht geholfen ist.

Kommentar von zarra ,

JA ! Das ist absolut korrekt

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community