Frage von backtolife, 103

Kräuterbutter selber machen: Welche Kräuter?

Ich möchte Kräuterbutter machen, weiß aber nicht, mit welchen Kräutern sie am besten zu Grillfleisch schmeckt. Wir haben frisch: Rosmarin, Minze, Schnittlauch, Dill, Petersilie und getrocknet: Thymian, Majoran, Estragon, Oregano, Kräuter der Provence. Kann ich einfach alle nehmen oder nur ein paar und welche? Hat jemand Erfahrung oder sonst noch Tipps, was man reintun könnte?

Antwort
von wollyuno, 31

am besten mit frischen,wie liebstöckel,schnittlauch,zitronenmellisse usw.ich nehm noch eine gepresste knoblauchzehe mit rein,etwas schwarzen pfeffer und schmeck es mit gemüsebrühepulver ab.dann schön kneten und ab in den kühlschrank.

Antwort
von offeltoffel, 64

Theoretisch kannst du wirklich alle Kräuter verwenden, da eine Kräuterbutter (meiner Meinung nach) auch intensiv nach verschiedenen Aromen schmecken darf.

Allerdings werden manche Kräuter den Geschmack der anderen ziemlich übertünchen, deshalb kannst du dich auch auf eine kleinere Auswahl beschränken. Ich persönlich mag Dill z.B. gar nicht und fände es schlimm, wenn der in der Kräuterbutter wäre. Minze passt vielleicht auch nicht sonderlich gut. Schnittlauch ist hingegen fast ein Muss!

Ich würde mich eher auf die frischen Kräuter konzentrieren, weil die getrockneten eigentlich nur in Soßen etc gut rüber kommen. Rosmarin, Schnittlaut und Petersilie wäre jetzt meine ganz persönliche Wahl...evtl noch ein paar ganz ganz fein geschnittene Zwiebeln oder Lauch. Aber im Prinzip hsat du da wirklich freie Hand.

Viel Spaß!

Kommentar von backtolife ,

danke für deine ausführliche antwort! unsere minze ist wirklich sehr intensiv... aber das mit den zwiebeln ist echt eine gute idee

Kommentar von offeltoffel ,

Falls du eh noch einkaufen musst: Scharlotten sind da gut geeignet. Oder von Frühlingszwiebeln das Grüne! Ansonsten normale Zwiebeln, aber wirklich ganz fein schneiden, denn die meisten Leute beißen ungern auf ganze Zwiebelstücke. Legst du die Butter auf heißes Grillgut, dann schmilzt alles bis auf die Stücke, das sollte dir eben klar sein ;)

Knoblauch natürlich auch möglich, falls gewünscht.

Antwort
von HerrDegen, 67

Minze und Dill finde ich nicht so passend für Kräuterbutter. Kräuter der Provence könnte ganz gut sein. Rosmarin/Thymian/Oregano auch. Man kann auch eine etwas schärfere Butter mit Paprikapuler, zerdrücktem Knoblauch und Chilipulver oder Cayennepfeffer machen. Die Butter sollte Zimmertemperatur haben beim Mischen.

Kommentar von backtolife ,

super ideen dankeschön :D

Antwort
von fhuebschmann, 34

Klassisch wäre Petersilie, schnittlauch, Kresse, Dill, paar Zwiebelwürfel. Alles frisch und fein geschnitten.

Im Endeffekt geht aber was schmeckt.

Antwort
von Centario, 60

Auf Minze würde ich verzichten und für Dill wäre ich. Schnittlauch trifft auch noch meinen Geschmacksnerv.

Antwort
von Arjiroula, 27

Schnittlauch kann nur in eine Kräuterbutter, wenn diese sofort verbraucht wird! Alle Zwiebelgewächse säuern schnell und verderben dir evtl. die Butter.

Ich nehme am liebsten frisch Thymian, Rosmarin, Oregano und/oder Majoran und Petersilie. Mit getrockneten Kräutern kannst du natürlich auch Kräuter der Provence nehmen. Knoblauch ist für mich ein Muß!

Antwort
von Sirias, 49

Petersilie und Schnittlauch

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community