Frage von xXThatsMee, 190

Krätze: Zu welchem Arzt?

Hallo ihr,
meine beste Freundin wurde mit Krätze diagnostiziert und nun juckt auch mein ganzer Körper und ich hab wahrscheinlich auch Krätze... habe morgen (Dienstag) um 17:30 Uhr erst einen Termin beim Hautarzt, aber ich halte das kaum aus... ich konnte wegen dem Juckreiz auch nicht schlafen... meint ihr ein Hausarzt kann Krätze auch erkennen und mir helfen? Ich schreibe morgen nämlich eine wichtige Klausur...

Antwort
von LiselotteHerz, 149

Du kannst damit auch zu einem Allgemeinmediziner gehen. Krätze ist  ansteckend. Du kannst so nicht in die Schule gehen (meines Wissens muss das sogar der Schulleitung gemeldet werden!).

Est nach der ersten erfolgreichen Behandlung darfst Du wieder in die Schule. Deine Familie muss die nächsten Wochen sich genau beobachten, ob sie sich angesteckt haben.

https://www.rki.de/DE/Content/Infekt/EpidBull/Merkblaetter/Ratgeber\_Skabies.htm...

lg Lilo


Antwort
von Matzesmaus, 131

Die Krätze ist eine meldepflichtige Erkrankung und du darfst damit nicht in Gemeinschaftseinrichtungen, z. B. auch Schule. Dein Hausarzt stellt dir sicher ein Attest aus.

Antwort
von Zanora, 134

Schildere Ihn das alles so wie hier. Ich denke er kann Dir schon helfen.
Für das sind sie ja normal da ;-)

Antwort
von wiki01, 113

Der richtige Facharzt ist ein Hautarzt. Aber wenn es Krätze sein sollte, erkennt das jeder allgemeine Arzt. Das gehört zum Grund-Handwerkszeug.

Die Behandlung ist allerdings langwierig. Wenn du den Juckreiz dämpfen willst, kannst du wegen der dafür notwendigen Medikamente keine Klausur schreiben.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community