Krätze bekämpfen (waschen, wechseln, einfrieren)?

... komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Ich habe die Krätze nun schon seit 2 Monaten. Bei mir war der juckreiz soo schlimm, das ich Nächte lang nicht schlafen konnte und nur geweint habe. 

Cremes, Tabletten, täglich Wäsche gewechselt und auf alles geachtet was Not wendig war, egal was man tut, nichts hilft..

Mein hautarzt hat mich im glauben gelassen, ich wäre sie los. Doch es hörte bei mir nie auf.. also ging ich in die Hautklinik, dort hat die Ärztin mit einem Mikroskop gesehen, das bei mir immer noch Milben aktiv sind. Darauf beschloss sie mich für 3 Tage ins Krankenhaus aufzunehmen. Dort werde ich eine Tabletten Kur bekommen, die in Deutschland verboten ist zu verschreiben und nur stationär durchgeführt werden muss. Ich bin gespannt ob ich die Krätze danach endlich los bin und das kratzen aufhört.... in der Zeit wo ich im Krankenhaus bin, behandelt meine Familie sich mit der Creme mit und meine ganzen Sachen werden gewaschen, eingefroren und durchgelüftet. :) 

ich glaube bei denen, wo es echt lange dauert bis die krätze weg ist, hilft echt nur noch das Krankenhaus. Probier es auch mal aus :)

Die Frage ob der komplette Inhalt des Schrank auch gewaschen werden muss, würde mich auch mal interessieren!


Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ist alles nicht so schlimm hatte das leider aucg mal geh zum arzt der sagt dir alles die creme hilft gut und bettzeug und so gut waschen dann geht alles wieder

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung