Frage von deniunt0899, 281

Krämpfe in der Leiste, wieso?

Ich habe schon seit ca. 2 Wochen, wenn ich gehe, Krämpfe in der Leiste aber immer nur rechts, wisst ihr was das sein könnte?

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von Cupcake76, 221

Ohne Dich bemuttern oder Panik verbreiten zu wollen: Geh in diesem Fall wirklich lieber zum Arzt. Gerade einseitige Schmerzen in der Leistengegend sollte man unbedingt ernst nehmen. Klar, keine Ferndiagnosen, aber es könnte theoretisch z.B. eine Blinddarmreizung sein, die sich zu einer Blinddarmentzündung entwickeln kann. Wenn letzere nicht behandelt wird, kann es wirklich gefährlich (lebensgefährlich) werden!

So eine Blinddarmreizung hat mitunter ganz unterschiedliche Symptome und wird oft unterschätzt und nicht gleich erkannt. Oft haben die Betroffenen erst mal auch noch gar nicht so starke Schmerzen, sondern nur ein Ziehen oder Zwicken ab und zu. Ein Ultraschall kann, muss aber keine Erkenntnisse bringen. Eine Reizung kann auch von alleine oder durch Medikation abheilen - sich aber auch zur Blinddarmentzündung entwickeln. Deshalb lieber mal untersuchen lassen.

Was z.B. grundsätzlich auf den Blinddarm deutet:

  • einseitige Bauchschmerzen
  • oft fangen die Schmerzen in der Nabelgegend an und wandern dann in den rechten Unterbauch
  • manchmal begleitet von Fieber, Appetitlosigkeit, Erbrechen
  • wenn Du auf einem Bein hüpfst, hast Du starke Schmerzen
  • (wenn sehr starke Schmerzen im rechten Unterbauch ganz plötzlich verschwinden, ist besondere Vorsicht geboten - der Blinddarm kann dann durchgebrochen sein)

Aber auch, wenn nicht alle dieser Symptome auftreten, kann es der Blinddarm sein. In der Nähe liegen auch die Eierstöcke - die können sich natürlich auch entzünden, oder ein Leistenbruch oderoderoder. 

Ich würde Dir daher wirklich raten zum Arzt (z.B. zum Chirurgen und/oder Frauenarzt) zu gehen, um das abklären zu lassen, gerade wenn es schon einige Zeit so geht.

Gute Besserung und alles Gute! :)

Antwort
von putzfee1, 196

Ferndiagnosen sind leider nicht möglich. Mein Vorschlag wäre, einen Arzt aufzusuchen.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten