Frage von Fendti, 38

Krämpfe an der wade?

Ich hab immer wieder krämpfe an der wade  bin aber grade auf der wintersportwoche wie kann ich diese vermindern/verschwinden lassen ?

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von kami1a, Community-Experte für Medizin, Muskulatur, Waden, ..., 11

Hallo! Ziemlich sicher fehlt Dir Magnesium. Die meisten mit täglichem Konditionstraining nehmen sogar täglich eine Magnesiumtablette. Bekommst Du in der Apotheke oder gleichwertig z. B. bei Aldi. Meistens ist schon Sport oder sonstiges Schwitzen die Ursache für Wadenkrämpfe und da hilft Magnesium immer. Manche bekommen ohne Magnesium immer und mit nie Muskelkrämpfe. Die Dosierung solltest Du individuell antesten. Ich würde einige Tage täglich eine Tablette nehmen und dann vielleicht jeden 2. oder 3. Tag. Ausprobieren was nötig ist.

Ich wünsche Dir viel Glück und Erfolg.

Kommentar von Fendti ,

Danke😉

Antwort
von Andretta, 23

Häufig liegt es an Magnesiummangel. Lass Dich mal in der Apotheke beraten. 

Schönen Urlaub :-)

Antwort
von Mondlachen, 9

Schüsslersalze Nr. 7 als heiße Tasse. (In sehr warmen Wasser 10 Tabl oder Globuli Schüsslersalze Nr.7 auflösen-mit Kunststofflöffel umrühren und schluckweise trinken). Waden gut durchmassieren.


Antwort
von zeller1989, 17

Magnesium mit Traubensaft.

Antwort
von 7vitamine, 6

Magnesium, wie schon gesagt wurde.

Das Bild hättest du dir sparen können, als ob man Wadenkrämpfe von aussen sehen könnte..

Echt jetzt.. wie kommt man darauf ein Bild hochzuladen bei Krämpfe? Ich glaub ich hab da was verpasst -.-

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community