Frage von IsiBelli1234567, 213

Kpop-Idols Wehrpflicht?

Hey zusammen, ich bin ein riesen Kpop-Fan und habe diesbezüglich mal eine Frage. In Südkorea gibt es ja immer noch die Wehrpflicht, von der auch Idols (männliche) nicht ausgeschlossen sind. Die geht 21 Monate. Ich habe im Internet schon alles Mögliche dazu gelesen, aber auf meine Frage keine Antwort gefunden: Nämlich, dürfen die, die fast zwei Jahre zur Wehrpflicht gezogen werden, währenddessen auch mal nach hause? Also hört sich jetzt vielleicht blöd an, aber sind die da die ganzen 21 Monate in einem Lager, dass sie nicht verlassen dürfen oder wie sieht das aus? Weil für die Idols wäre es doch echt ungünstig, wenn sie fast zwei Jahre lang komplett aus der Industrie gezogen werden und kein "Idol-Training" machen dürfen. Da verlernen die doch bestimmt viele Sachen, weil sie ja auch keine Möglichkeit haben, zu singen oder Alben aufzunehmen. Kann mir bitte jemand antworten. Das macht mich echt verrückt, das nicht zu wissen. Für mich geht es übrigens in erster Linie um BTS. Es wäre schrecklich für mich fast 2 Jahre nix von denen zu hören. :( Liebe Grüße Isi

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von howelljenkins, 148

die wehrpflicht in suedkorea umfasst nur noch 18 monate. alternativ zur armee koennen die wehrpflichtigen auch zur polizei gehen (z.b. donghae und changmin sind derzeit bei der polizei).

wehrpflicht in korea ist nicht mehr so streng wie frueher aber auch kein spaziergang. und ja, es ist fuer viele kpop-idole ein problem, wenn sie laengere zeit aussteigen muessen. TVXQ sind daher, obwohl sie einen groesseren altersunterschied aufweisen, zusammen gegangen.

die frage bei groesseren gruppen ist, ob sie warten, bis alle wehrpflichtig sind und dann gemeinsam gehen, oder ob sie die zeit ueberbruecken koennen.

bei BTS ist ein ueberbruecken, wenn nur einer fehlt, sicher kein problem. allerdings macht es die sache "endlos", wenn ueber jahre hinweg IMMER einer fehlt und birgt die gefahr, dass mitglieder redundant werden. (koennte jin passieren oder j-hope). die gruppen und companys sind daher gut beraten, wenn sie sich das vorher genau ueberlegen

Kommentar von IsiBelli1234567 ,

Vielen Dank für die Antwort. Ich hatte gelesen, dass die 18 Monate ab 2014 gelten sollten, doch es stand nirgends genau, dass das jetzt auch umgesetzt wurde. Wenn sie stattdessen auch zur Polizei können, finde ich es jetzt nur noch halb so schlimm. :) 

Antwort
von CwieCrazy, 139

Ja die gehen wärend die feiertagen wie dem koreanisch erntedank fest und dem lunar neu jahr nachhause für länger und haben freu das sind dann ein paar wochen frei.
Nop nur während den ersten vier wochen glaube ich um das basis training abzuschliesen,die meisten leben dann zuhause

Zum letzteren es kommt drauf an was die wählen ob die die ganze zeit in der army sind(weiß nicht viel dazu) oder im öffentlichen dienst sind  bei suju schön zu erkennen die machen musicals und sowas für die army wärend sie polizisten oder so was in der richtung sind .oder heechul hatte sogar fast die meiste zeit ne radioshow

und die verlernen so was nicht wenn sie schon länger sind. Ich bin zwar auch BTS fan aber ich kenne das schon mit suju glaube mir es ist viel angenehmer 2 jahre nicht von der band komplett von der band hören und die dann alle zusammen wieder haben anstatt so zerbrochen wie suju die zeit vergeht eh wie im flug mach dir da keine sorgen und ich glaube bts wird vielleicht einzeln gehen aber das dauert ja noch bis die ende 20 sind

Kommentar von IsiBelli1234567 ,

Vielen Dank für deine Antwort. Bin jetzt ein bisschen erleichtert. aber zwei Jahre kommen einem erst mal so lange vor... :(

Kommentar von CwieCrazy ,

ich finde es aber persöhnlich super das es so was gibt mit ich meine bts hat einige stalker fans und so was da dürfen die endlich mal zur ruhe kommen und haben zeit für sich selbst mach dir da echt keine sorgen die sind alle sogar ziemlich stolz drauf etwas für ihr land zu tun

Antwort
von xxAsukaxx, 107

Jetzt chill mal XD die member gehen nicht aufeinmal . ZB wenn in ein paar Jahren jin geht machen die anderen zu 6 weiter bis er zurück ist ( BTS sind doch 7 oder XD ich kenn die nicht sooo)
Bei Exo zb gehen Suho & xiumin 2019 dann muss Exo zu 7. weitermachen bis die 2 zurück sind .

Die müssen natürlich sich dann "einüben" in singen , tanzen etc.

Ich glaub nicht dass die nach Hause dürfen . Die müssen in "camps" Übernachten ;-;

Kommentar von IsiBelli1234567 ,

Oje, ich hoffe die Zeit vergeht schnell. Finde die Vorstellung jetzt schon schrecklich, vor allem wenn V gehen müsste. Hoffe die schaffen die Wehrpflicht ab oder verkürzen die. Danke für deine Antwort :)

Kommentar von xxAsukaxx ,

JA V IST TOLL XD

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten