Was kann man gegen Koteletten bei Frauen tun?

... komplette Frage anzeigen

4 Antworten

vll. mit Bleichcreme?

die zum Beispiel hatte meine Cousine damals immer und die war auch ich schätze so 14 oder 15 (die war auch ein dunkler Haut/Haartyp und hatte das gleiche Problem wie du):

http://www.amazon.de/SN%C3%84-Epil-Haarbleichcreme-75ml/dp/B0012GYV0Q/ref=sr_1_1?ie=UTF8&qid=1447845787&sr=8-1&keywords=sn%C3%A4+epil

Es wäre zumindest einen Versuch wert, bei meiner Cousine hat es geholfen, die Haare waren kaum mehr sichtbar, wenn man nicht ganz nah hinging und geschaut hat. LG

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von nunaashakur
18.11.2015, 12:24

gute idee! danke

1

Ich würde lieber nicht rasieren oder mir einer Creme entfernen. So werden die Haare dicker.
Wenn du die nicht weglasern lassen willst oder kannst dann probier mal warmwachs aus. Es gibt auch kleine Epiliergeräte fürs Gesicht.
So werden die Härchen dünner.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Hast du mal an eine dauerhafte Haarentfernung gedacht?

Du kannst dir die Wurzeln weglasern lassen.

Nach ein paar Behandlungen (absolut nicht schlimm) wirst du da keine Haare mehr haben. Kannst ja mal nach IPL in deiner Umgebung suchen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von nunaashakur
18.11.2015, 12:10

denke ich bin noch zu jung

0
Kommentar von nunaashakur
18.11.2015, 12:10

aber danke

0