Frage von 23Nema92, 63

Kostet Sperrmüll?

Hellou..

hab mal ne frage..

Ihr kennt bestimmt alle so n Sperrmüllhof/Recyclinghof.

Ich habe 2 Fahrräder, eine Garten Garnitur und einen Hasenkäfig zu entsorgen.

Hat jemand ne Ahnung, ob das stimmt, dass es " nur " bei Fahrrädern etwas kostet?

Ich war zwar öfter Sperrmüll weg bringen, aber jetzt noch nie ein Fahrrad.

Meine Familie ist grade nicht hilfreich, denen ihr Rat ist "'Stell es in irgendeinem Busch ab, irgendein Idiot nimmt es schon mit. "

Antwort
von Chumacera, 50

Bei uns in der Gemeinde wird zweimal pro Jahr der Sperrmüll kostenlos am Haus abgeholt. Man muss das vorher beantragen und auch angeben, was abgeholt werden soll und bekommt dann einen Termin für die Abholung mitgeteilt.

Da würden dann auch die Fahrräder abgeholt, wobei man die auch selber kostenlos auf die Deponie bringen und als "Altmetall" abgeben kann.

Erkundige dich doch mal bei dem Abfuhrunternehmen deiner Gemeinde, wie das bei euch speziell läuft. Wie gesagt, jede Gemeinde macht das total anders, bei uns im Nachbarort ist es schon wieder ganz anders mit dem Müll als bei uns.

Kommentar von 23Nema92 ,

Das mit dem 2 x jährlich geht leider nicht mehr. Als mein Bruder auszog hab ich das beantragt, da wurden seine Sachen abgeholt. Aber danke, dann mache ich das mal. (:

Kommentar von Chumacera ,

Danke für das Kompli!

Antwort
von Hexe121967, 43

das ist unterschiedlich. bei uns kostet es den müll selber zum müllhof zu bringen. zwei gemeinden weiter ist es für die anwohner umsonst. pro anlieferung im pkw kosten bei uns 10 Euro, Anhänger gehen nach gewicht. allerdings kommt bei uns mindestens 1mal pro woche ein schrotthändler vorbei, der nimmt alles aus metall schonmal umsonst mit. für die gartengarnitur würde ich persönlich sperrmüll bei unserem entsorger anmelden. das ist bei haushaltsüblicher menge auch umsonst.

Antwort
von Hannibu, 38

Sperrmüll kostet meist etwas, es sei denn es ist Elektroschrott oder ihr beantragt es, es von Zuhasue abholen zu lassen, das ist einmal jährlich pro Haushalt und einer bestimmten Max. Größe auch kostenlos

Antwort
von NSchuder, 37

Das ist von Gemeinde zu Gemeinde unterschiedlich. Bei uns in der Gemeinde ist Sperrmüll kostenlos in der Nachbargemeinde nur 1 mal im Jahr und in der nächst größeren Stadt kostet Sperrmüll eine Gebühr...

Du musst also bei der Gemeinde oder dem örtlichen Entsorgungsunternehmen nachfragen.

Antwort
von Blindi56, 32

Hat Eure Stadt keine HP, wo man das nachgucken kann? Bei uns kostet Sperrmüll nichts, auch keine Fahrräder. Man kann die aber auch einfach hinstellen, dann nimmt sie ein Schrotthändler mit.

Oder ruf einen "Entsorger" an, der holt die auch kostenlos ab.


Antwort
von Baltion, 35

Ja Sperrmüll bzw. die Entsorgung kostet etwas.

Antwort
von mistertrollo, 32

Das kann dir nur deine Gemeinde/Stadtverwaltung beantworten. Das ist in jeder Kommune anders. 

Kommentar von 23Nema92 ,

Ich komme aus Freiburg. Reicht es da die " Stadt Freiburg " anzurufen?

Kommentar von mistertrollo ,

Ja, das reicht. Die können dir direkt schon an der Telefonzentrale sagen, was du tun sollst.

Kommentar von 23Nema92 ,

Dankeschön

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community