Frage von Caesar3, 49

Kostet Reifen neu draufmachen auch was oder zahlt man nur den Reifenpreis (bei mir 61€ pro Rad)?

Kommt da zb bei ATU auch noch Arbeitskosten hinzu und wie viel wäre das so? denke geht maximal ne halbe Stunde oder? Oder ist das schon im Preis für die Reifen drin? sind ja so schon 244 Euro leider....

Expertenantwort
von jloethe, Community-Experte für Auto & KFZ, 29

Du hast noch nieh Reifen montiert ?    Montage kostet im Schwabenland im Schnitt 12,50  je  Rad , dazu kommen noch ev neue Ventile und  die Entsorgungskosten für Altreifen.. 

Wenn durch Preisdumping und onlinehandel die Reifenpreise so heruntergewirtschaftet werden wie in den letzten Jahren  bleibt für die Werkstätten nix anderes Übrig diese leistungen  zu berechnen.. Denn auch sie müßen ihre Kosten decken und  ihre Kinder oder Familien wollen auch essen.. Daher sollte dabei noch was dabei verdient werden und am Reifen ist das kaum noch möglich.  Ich würde Dir mal empfehlen mal einen oder zwei Tage Reifen als Nebenjob zu montieren.  Das ist ein richtiger Knochenjob und die paar Euronen zahlst du dann gerne und mit Respekt für den Monteur..

PS...:

Wenn ich solche Fragestellungen lese  stellen sich mir sämtliche Nackenhaare.,.. daher eine besondere Antwort  frür den Fragesteller:

Jeder wird sich drum reissen  für Dich umsonst zu arbeiten  oder die Montiermaschine  die irgendwo zw  5 und 15 tausend Euros kostet  je nach Ausstattung  und Variannte..  sowie das Wuchtgerät das ja nur ca einen  bis drei Tausender aufwärtz kostet  kostenfrei  zu Nutzen.  Arbeitszeit ist natürlich bei sehr guten Kunden wie dir  kostenfrei und wird   aus servicegründen  gemacht . Dazu bekommst spetziell Du noch Kaffe und kuchen um die Wartezeiten zu  überbrücken..       Wovon Träumst du wenn du schläftst ?? Ginns..

 Joachim


Antwort
von volker79, 30

Ja, da kommt noch ein wenig was dazu. Abschrauben und Anschrauben ist ja schon alleine etwas Arbeit (das heißt wenn du schon alleine Sommerreifen und Winterreifen auf eigenen Felgen hast und lässt sie umschrauben kostet das ja schon was, so 20-30 Euro für alle vier Reifen).

Kommt jetzt noch dazu, den alten Reifen von der Felge zu ziehen, den neuen draufziehen, Auswuchten (unbedingt erforderlich) und die Entsorgung des Altreifens (kostet auch was, ein Reifen ist Sondermüll, aber für Werkstätten in großen Mengen mit Spezialvertrag eine einfache und preiswerte Übung), kommt noch mal ein kleines Sümmchen zusammen. Das richtet sich auch nach der Felgengröße, pro Reifen kostet das dann zwischen 15-20 Euro (vermutich bei dir wenn ich sehe wie billig der Reifen ist, kann der nicht groß sein) für Felgen bis 15 oder 16 Zoll, danach etwas mehr, bis zu 30-40 Euro für 18 Zoll und Größer Spezialfelgen und Reifen. Das sind in der Regel Pauschalpreise pro Reifen, da einzelne Leistungen eh nicht trennbar sind. Die Preise hierfür sind ähnlich, können aber schon mal etwas abweichen, was sich bei 4 Reifen ja auch schon "leppert". Die Preise kannst du bei den Werkstätten erfragen oder z.B. im Internet (z.B. Tirendo und Reifen.com haben lokale Montagepartner - die Werkstatt meines Vertrauens ist z.B. Ford-Vertragshändler, obwohl ich Lexus fahre, 1A-Autoservice Partner für freie Werkstatt alle Fabrikate, sowie Tirendo Montagepartner - die Preise für Montage, Auswuchten etc. stehen für alle Montagepartner auf den Seiten von Tirendo und Reifen.com, die können sich sogar in jeder Partnerwerkstatt unterscheiden)

Antwort
von Peter42, 37

ich kenne das so, dass auf den reinen Reifenpreis noch je eine Pauschale für Montage und Auswuchten drauf kommt, falls Altreifen entsorgt werden müssen auch hierfür noch ein Beitrag.

Antwort
von LiselotteHerz, 49

Wenn ich mir meine Winterreifen draufmachen lasse, bezahle ich insgesamt 20,-- Euro (die sind bei denen sogar eingelagert) und das geht ruckzuck, dauert höchstens 1/4 Stunde. Wenn da jemand 65,-- Euro pro Reifen haben will, gehe woanders hin. Oder sind das neue Reifen? Das würde den unglaublichen Preis erklären. lg Lilo


Antwort
von bubukiel, 19

Natürlich zahlst du für die Montage noch extra. Wie kommst du darauf, dass das alles inkl ist ? Rechne mal mit ca. 10,- Euro je Reifenmontage.

Antwort
von maccvissel, 35

Üblicherweise kostet die Montage einen Obolus von 3-10 Euro/Reifen und die Annahme der Altreifen ist auch nicht für lau.

ATU hat in jeder Filiale ein Telefon. Da könntest Du ja mal nachfragen, was für Nebenkosten noch hinzukommen....

Antwort
von kenibora, 25

In meiner Werkstatt bekomme ich bei Neureifen einen Komplettpreis, also inkl. Monatage und Auswuchten und Mwst, genannt.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community