Kostet es Geld, auf der Mülldeponie alte Möbel loszuwerden?

... komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Es kommt immer auf das Bundesland an. In Berlin z.B darf man kostenlos Müll abgeben, bis zwei Fernseher etc. Einfach mal die örtliche Mülldeponie befragen

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Die Deponierung von "Siedlungsabfällen"=Müll ist schon seit Jahren VERBOTEN: Es dürfen nur noch Bauschutt, sowie Schlacken und Aschen aus der Verbrennung deponiert werden. Alte Möbel meldest du am Besten bei deinem zuständigen Entsorgungsbetrieb als "Sperrmüll" an: Das ist in den meisten Landkreisen für EINE Abholung im Jahr kostenlos.


Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

In meinem Wohnort kostet Sperrmüll von Privatpersonen weder bei Abholung noch bei selbst wegbringen etwas. Wie es bei dir ist, musst du bei dir nachfragen (Gemeinde, Müllentsorger).

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?