Frage von Unknownnope, 44

Kostet es etwas sich beim Hausarzt Blut abzunehmen bzw. ein Blutbild zu machen?

Antwort
von Eugen0, 21

Nein es kostet im Normalfall  nix .

Antwort
von Modem1, 25

Lass einen Gesundheitscheck machen der beinhaltet das Blutbild und kostet nichts.

Kommentar von sneferu ,

Nein, der Gesundheitscheck ab 35 Jahren beinhaltet nur die Bestimmung von Blutzucker und Gesamt-Cholesterin. Alles andere muss selbst bezahlt werden.

Kommentar von Modem1 ,

Das ist bei meinen Hausarzt nicht so. Beim Gesundheitscheck ...(sicherlich auch von der Krankenkasse abhängig) bezahle ich nur den PSA Test (Prostata).

Antwort
von sneferu, 15

Wenn das Blutbild medizinisch notwendig ist, übernimmt die Kasse die Kosten, jedoch nur für die vom Arzt angeordneten Parameter. Soll das Blutbild auf deinen Wunsch hin gemacht werden, ohne dass eine medizinische Notwendigkeit vorliegt, muss du die Kosten selbst tragen.

Antwort
von Franticek, 23

Natürlich kostet das etwas, - aber das zahlt die Krankenkasse. Du selbst brauchst da nichts zu zahlen.

Antwort
von GravityZero, 27

Nein, das kostet in der Regel nichts.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten