Frage von onthewayhome, 91

Kostet eine Sprechstunde beim schönheitschirurgen Geld?

hallo. ich weiß das ist eine blöde frage aber ich hab echt keinen blassen schimmer wie das so abläuft in der medizinwelt. dafür bin ich zu jung und zu gesund. also ich habe einen schönheitschirurgen angeschrieben mit einer frage die ich gern beantwortet hätte. dieser hat mir sie aber nicht beantwortet sondern wollte gleich einen sprechstundentermin ausmachen. ich hab noch nie sowas gemacht, also hat jemand einen plan ob mich das geld kosten könnte?

Antwort
von Reanne, 61

Das ist ein Privatbesuch und der kostet natürlich Geld.

Kommentar von onthewayhome ,

mit wieviel wäre zu rechnen?

Antwort
von Hideaway, 48

Natürlich kostet das Geld. Und zwar als Privatpatient, also mit einem Mehrfachen des Gebührensatzes.

Kommentar von onthewayhome ,

mit wieviel wäre zu rechen?

Kommentar von Hideaway ,

Das kommt auf den Umfang der Untersuchung / Beratung und die Zeit an. 200 Euro oder mehr sind da schnell weg.

Kommentar von onthewayhome ,

phuu.. na dann wart ich mal besser drauf bis ich aus der schule raus bin. eine schönheitsop kann ich mir ohnehin noch nicht leisten. außer ich racker mich den ganzen sommer lang dafür ab aber das muss nun auch nicht sein

Kommentar von Hideaway ,

Bevor du 18 bist, operiert dich sowieso keiner und auch danach liegt es in der Entscheidung des Arztes.

außer ich racker mich den ganzen sommer lang dafür ab

Das wird nicht reichen. 5.000 oder 10.000 Euro sind nicht ungewöhnlich.

Kommentar von onthewayhome ,

18 bin ich schon. und es ist auch ein sehr kleiner eingriff der laut internet zwischen 1000 u 2000 € "nur" kostet. aber das ist ja auch von arzt zu arzt verschieden...

Antwort
von kokomi, 59

ja klar kostet das

Kommentar von onthewayhome ,

sicher? aber wenn ich nur grundlegende informationen brauche und noch weit entfernt von der entscheidung der operation bin dann ist das ja voll die abzocke!?

Kommentar von FataMorgana2010 ,

Der Arzt erbringt dir gegenüber eine Dienstleistung, die kostet ihn Zeit. Wenn du wegen Krankheit zu einem Arzt gehst, dann kostet das Gespräch ja auch Geld - nur dass der Arzt das von der Krankenkasse bekommt. Hier musst du das eben bezahlen.

Kommentar von onthewayhome ,

ja das schon. aber der punkt ist ja dass ich nie ein gespräch angefordert habe. deshalb habe ich ja auch eine mail geschrieben. ich wollt einfach nur 2 simple infos die er in der mail mit wenigen wörtern beantworten hätte können.

Kommentar von onthewayhome ,

ich meine ich bin noch kilometer davon entfernt mir das genauer zu überlegen dann will ich nicht gleich so ne doofe sitzung die mich geld kostet. hat jemand eine ahnung mit wieviel zu rechnen wäre?

Antwort
von Bestie10, 37

der soll dich beraten - vermute ich mal

arbeitest du umsonst

Kommentar von onthewayhome ,

naja eigentlich will ich ja eben nicht eine detaillierte beratung. ich wollte einfach nur 2 simple dinge wissen die er mir ruhig hätte in der email beantworten.

Kommentar von Bestie10 ,

siehst du

da verdient er aber kein Geld

Kommentar von onthewayhome ,

son mist... 

Kommentar von Hideaway ,

nur 2 simple dinge wissen

Nämlich?

Kommentar von onthewayhome ,

wieiviel diese bestimmte op in etwa kostet und ob ein teil davon von der krankenkasse absetzbar ist... 

Kommentar von Bestie10 ,

darüber kann der mit dir ne halbe Stunde plaudern und abkassieren, das ist keine einfache Frage

Kommentar von onthewayhome ,

ich bin aber erst 18 jahre alt und kann mir teure plauderstunden nicht leisten. ich glaube mit der op wart ich noch bis ich geld habe

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community