Frage von Tabea40, 26

Kostet eine Infrarotwärmelampe Strom ,mehr als eine gewöhnliche Lampe?

Antwort
von wollyuno, 4

ich schätz mal wird so 100 watt haben,eine alte glühlampe mit 100 braucht genausoviel,nur macht die eben mehr licht und die andere wärme

Antwort
von dompfeifer, 3

Der umgangssprachlich so genannte "Stromverbrauch", also die elektrische Leistung, ist auf den Geräten allgemein angegeben, z.B. "100 W" (d.h. die elektrische Leistung beträgt 100 Watt).

Was verstehst Du nun unter einer "gewöhnlichen Lampe"? Eine klassische Glühlampe z.B. ist zum Leuchten gebaut und strahlt etwa 3 bis 5% ihrer Leistung in Form von Licht ab, der Rest ist Wärme. Die UV-Lampe ist zur Erwärmung gebaut, da ist der Lichtanteil kleiner. Darin liegt der Unterschied.

Antwort
von fiwaldi, 15

Normalerweise schon, denn Wärme zieht Energie, Licht (ist zwar auch Wärme) deutlich weniger.

Steht aber drauf, wieviel watt es frißt

Antwort
von syncopcgda, 7

Bei gleicher Wattzahl verbraucht die Infrarotlampe genau so viel, wie eine Glühlampe.

Antwort
von annokrat, 10

40 w für so eine lampe halte ich für gering. könnten es 140 w sein?

annokrat

Antwort
von stefan1531, 10

was ist für Dich eine "gewöhnliche" Lampe? Die Wattzahl steht jeweils auf der Birne.

Kommentar von Tabea40 ,

40 watt steht drauf auch bei den neuen Energiesparlampen.

Kommentar von stefan1531 ,

Dann sind 40 Watt Energiesparlampe und 40 Watt Infrarotlampe das Selbe.

Antwort
von HelmutPloss, 16

Ja! Wie viel steht auf der Lampe.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten