Kostet ein Attest etwas bei einem fremden Arzt?

... komplette Frage anzeigen

7 Antworten

Dass ihr noch nie bei diesem Arzt wart, ist kein Hinderungsgrund, da hinzugehen. Wir haben freie Arztwahl - Du kannst in einem Quartal zu mehreren Ärzten gehen, die Kasse macht da keine Probleme. Leg Deine Versicherungskarte vor und lass Dir in die Ohren schauen, was ohnehin kein Fehler ist, evtl. brauchst Du ja verschreibungspflichtige Ohrentropfen. Atteste sind unterschiedlich teuer, einer unserer Hausärzte will dafür 5,-- Euro, andere machen das gratis und dann gibt es auch leider unverschämte Ärzte, die dafür 15,-- Euro verlangen. Frag am besten bei der Anmeldung und sage denen gleich, dass Du das für die Schule benötigst. Gute Besserung. lg Lilo

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Sobald du zu einem Arzt gehst (während der Schulzeit oder wegen einer verletzung/krankheit weshalb du für einen oder mehre Tage von ihm diagnostiziert krank bist) wird er dir auch einen Attest ausstellen. Dafür muss man ihn nicht kennen. Der kostet allerdings normalerweise allgemein ~5€

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich war mal bei einem anderen Arzt und der hatte einen verschrieben. Aber dann gab es noch einen Arzt bei uns und die meinten ich muss dann ab jetzt dahin gehen. Danach hatten die mir aber eines verschrieben. Bin danach zwad nichtmehr dahin gegangen, aber wenn dieser Arzt in deiner nähe ist, dann würde ich dich dahin umschreiben lassen. Dann hast du es auch einfacher.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von EtwasFragen
09.12.2015, 07:22

Also falls dieser Arzt in deiner Nähe auch gut ist. Ansonsten falls der Arzt nicht gut ist, würde ich bei deinem normalen Arzt bleiben. Nur wegen einem Attest zu wechseln, wäre keine so gute Idee.

0

Nein ein Attest kostet nichts
Die Untersuchung allerdings meistens schon (wie bei deinem Arzt auch) wird aber von der Krankenkasse übernommen

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von KeineAhnungL
09.12.2015, 07:03

hm... ok Danke! Der Nutzer über dir schreibt allerdings es kostet 5€. Was stimmt denn jetzt? und wie läuft so ein Arztbesuch ab? Muss ich dorf vorher anrufen? ich war leider schon ca. 5 Jahre nicht mehr dort und meine Mutter muss leider bald Arbeiten gehen.

0
Kommentar von torfmauke
09.12.2015, 07:03

Das wird wohl Kulanz sein bei Euch, mein Hausarzt nimmt Geld.

0
Kommentar von SirHawrk
09.12.2015, 07:06

oder dein Arzt ist ziemlich assi mauke :D

0

Ich habe schon öfter ein Attest bei einem anderen Arzt geholt und nie etwas bezahlt.

Ich weiß nicht wie die Kriterien sind aber ich denke mal die Antwort ist "nein".

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ein Attest kostet selbst bei meinem Hausarzt 5 Euronen. Geht keine Krankschreibung? Eine Versichertenkarte brauchst Du aber auf jeden Fall.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von SirHawrk
09.12.2015, 07:00

Lol bei mir (es sei denn die Krankenkasse bezahlt des) net? :D

0
Kommentar von KeineAhnungL
09.12.2015, 08:05

ich muss ein Attest abgeben

0

Ich kann mir nicht vorstellen, dass ein Arzt ein Attest ausstellt, ohne dich überhaupt zu kennen bzw. dich untersucht zu haben. Es wird also nichts nützen, wenn deine Mutter ihn anruft und ihn darum bittet. Gute Besserung!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von KeineAhnungL
09.12.2015, 07:57

ich gehe natürlich zum Arzt hin damit er mich untersucht

0