Frage von jegebhardt, 101

Kostenzuschuss?

Mein Heizkessel ist defekt, die Steuerung, würde ca 2.000 € kosten, alternativ hat man mir angeboten, da der Kessel schon 25 Jahre alt ist einen Brennwertkessel zu installieren, Kosten ca. 10.000 €. Meine Frage hat jemand Erfahrung, ob es event. Kostenzuschuss vom Staat gibt, wenn ja wo muß man diesen beantragen?

Antwort
von peterobm, 101

dafür wirds keinen Zuschuss geben, höchstens bei Installation bei Holzbrand in Verbindung mit Heisswasser. 

Antwort
von nutsnbolts, 100

Zuschüsse im vierstelligen Bereich und günstige KfW-Darlehen gibt es für (Mini-) BHKW's = Blockheizkraftwerke. Die sind nicht viel größer als eine Waschmaschine. Anstatt das Öl oder Gas einfach nur zu verbrennen, wird damit ein Einzylindermotor angetrieben. Der erzeugt Strom. Mit dem "Abfall" (der Abwärme) wird das Haus beheizt.

Strom, der nicht selbst verbraucht wird, wird gegen Geld in's öffentliche Netz eingespeist. Außerdem erstattet das Zollamt die Mineralölsteuer (auch bei Gas) für die verbrauchte Primärenergie. Durch die positive CO2-Bilanz rutscht Euer Haus schlagartig in den grünen Bereich des Energieausweises. Der einzige Nachteil: Ein BHKW kostet so ab 20T€ aufwärts.

Antwort
von zorngickel, 78

Einen Zuschuss gibt es von der KFW-Bank. Allerdings nur in verbindung mit einem hydraulischen Abgleich des des Heizungssystems. In Baden-W. muss glaube ich noch zusätzlich eine Solaranlage eingebaut werden. Was das Alter deines Kessels angeht, 25Jahre sind reichlich. Es gibt nur wenige die Ihr Auto so alt werden lassen. Weshalb muss dann die Heizung so lange durch halten, zu mal die alten Kisten überwiegend viel zu groß sind?

Antwort
von harmersbachtal, 73

holl dir angebote von Pellets Heizung oder Öl-Brennwert

Achtung Falle: Bei Öl-Brennwert ohne Solar muß man das sau teure Bio-HeizölTanken ständig ( In Baden-Württemberg ) Erneuerbares Energie Gesetz Pflicht für alle !!

Antwort
von harmersbachtal, 69

den zuschuss kriegkt man erst wen die Arbeiten abgeschlossen sind also die Rechnung mit Mwst vorliekt und dann kann man es einreichen mit den anträgen meherre seiten

Antwort
von harmersbachtal, 71

höstens gibt's was wen man Öl-Brenwert und mit Solar instaliert (Warmwasser ) die BAFA leute schreiben auch wie Groß die Solar Anlage sein muß,alternatif gehe vom Öl weg mach dir eine Peletts in Keller da gibt 3.600 € ungefähr

Antwort
von realistir, 61

Wer behauptet denn dein Heizkessel sei defekt und die Steuerung würde 2000 kosten? Um welchen Kessel, welche Firma, welches Model mit welcher Steuerung geht es denn genau? Und was genau soll defekt sein?

Steuerungen kann man reparieren. Es gibt Elektroingenieuere die sowas preisgünstig machen.

Bezüglich meiner Anlage sagte eine Heizungsfirma auch mal, die ist nicht nur steuerungsmäßig defekt. Anstatt ne neue Anlage zu kaufen, wurden die undicht gewordenen Schwarzrohre erneuert, eine bessere Steuerung installiert, fertig. Kosten rund 800 Euro. Viessmann Niedertemperaturkessel, Baujahr 1986.

Wie bei dir derzeit? Muss neue Anlage sein?

Antwort
von nordseekrabbe46, 64

wenn es einen Zuschuß gibt weiss das der Heizungsbauer, aber ich würde mir auch noch mal Alternativangebote einholen um einen Vergleich zu haben

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten