Frage von Sapril2015, 15

Kostenvoranschlag Handwerker - Circa-Angaben?

Hallo, wir haben von unserem Handwerker einen Kostenvoranschlag mit vielen ca-Angaben in den einzelnen Posten gemacht. Soweit ich weiss, darf er am Ende aber nur 15% des Kostenvoranschlags überziehen. Gilt das auch wenn er circa-Angaben gemacht hat? Kann mir da jemand weiterhelfen? Danke

Antwort
von Famonisa, 10

Die Frage ist was willst du machen lassen, es gibt Arbeiten die lassen sich sehr genau ausrechnen und andere wieder nur sehr ungenau.

Das läßt dann auch wider auf die Qualität des Handwerkers schliessen.

Allg. kann man sagen, gehe bei vielen ca.s von 25% Mehrkosten aus.

Wenn es Hart auf hart kommt und die Arbeiten beendet werden sollen oder drin bleiben sollen zahlst du sowieso, oder du hast Zeit und Gute Anwälte

MfG Famonisa

Antwort
von casala, 12

da ist die rechtsprechung sehr wankelmütig.

die 15/20% beziehen sich lediglich auf festgelegte kosten.

allerdings ist der kostenvoranschlagsteller verpflichtet, gesteigerte kosten anzuzeigen und um weiterführung der maßnahme die erlaubnis zu erlangen.

das wird jetzt sicherlich nicht sehr hilfreich als antwort sein, aber eine generelle antwort gibt es z.zt. nicht, da das ganze von zu vielen einzelfaktoren abhängt und dieses sich somit auch in den unterschiedlichsten urteilen niederschlägt.  :(

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community