Frage von germanyboy83, 78

Kostenübernahme für Legasthenie und Dyskalkulie?

Folgendes die Krankenkasse übernimmt nicht die kosten für die tests von Legasthenie und Dyskalkulie. Wer könnte solche Kosten übernehmen?

Antwort
von yacofred, 39

Hi germanboy83,

solche Tests werden von der Krankenkasse dann übernommen, wenn ein Arzt oder ein approbierter Psychologe oder Psychotherapeut ihn macht. Die Tests sind allerdings völlig sinnlos, außer wenn sie aus juristischen Gründen zur Bedingung für die Kostenübernahme einer Therapie gemacht werden (z.B. Jugendamt §35a). Der Test ergibt weder eine gesicherte Bestandsaufnahme der mathematischen Verständnisprobleme, noch eine Auskunft über die künftigen Entwicklungsmöglichkeiten bzw. Einschränkungen. Das liegt daran, dass der Test gar nicht "Fähigkeiten" untersucht oder "Behinderungen" feststellt, sondern einfach bloß die Leistung im Vergleich zu einer Norm bewertet, wie Schulnoten. Außerdem wird durch die zusätzliche Diskrepanzbewertung angegeben, ob der Proband in Mathe wesentlich schlechter abschneidet als in anderen Themenbereichen. Schlüsse über den Probanden und eine sinnvolle Hilfsmaßnahme lassen sich daraus nicht ableiten.

Schau mal in den Artikel:

http://www.rechenschwaecheinstitut-volxheim.de/kjhg.html

Das Jugendamt selbst übernimmt keine Diagnostikkosten, aber die Therapiekosten nach Genehmigung eines Antrags nach §3a-KJHG! Dafür wäre eine Diagnostiik beim Arzt oder Psychotherapeuten eine notwendige Bedingung und wird von der Krankenkasse auch bezahlt. Ruf doch mal bei einem Kinder- und Jugendpsychiater an.

Gruß yacofred

Antwort
von einfachichseinn, 52

In solchen Fällen könnte die Presse immer mal wieder gefallen daran finden.

Wenn du dich an eine Sendung, wie SternTV oder Akte2016 wendest, könnte es sein, dass aus deine Geschichte eine Story gemacht wird, dafür würden die Sender vermutlich die Kosten für die Testung übernehmen.

Da musst du wissen, ob es dir Wer ist dich zu verkaufen.

Und wirklich sicher ist das natürlich nicht.

Antwort
von SiViHa72, 56

Wie wäre es mit mehr Info.. was für Kosten meinst Du genau?

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community