Frage von Pommi00, 312

Kostenübernahme durch Jugendamt bekommen wegen schwerem ADS, in NRW eher Hebo Internat oder Schloß Buldern?

Hallöchen,

eine schwere Entscheidung steht bevor und ich brauche Eure ERNSTGEMEINTEN, Ratschläge und Tipps.

Mein Sohn hat ein schweres ADS aber einen guten IQ. In der normalen Schule geht er völlig unter und auf eine Förderschule gehört er nicht.

Er ist 14 Jahre und ich bin mehr als platt, dass ich wieder erwarten gerade die Zusage vom Jugendamt bekommen habe, die Kosten für ein Internat in NRW zu übernehmen.

Wir stehen vor der Frage welches!!! HEBO Internat in Bonn oder Schloss Buldern in Mönchen Gladbach.

Er kann jedes Wochenende nach Hause. Ich tendiere zu Schloss Buldern, habe aber Angst, dass er dort überfordert wird. Er kommt von einer Gesamtschule und ist ein durchschnittlicher Schüler.

Was sagt Ihr? Freue mich auf Eure Hilfe

Antwort
von einfachichseinn, 264

Hin gehen, anschauen vielleicht mal das Gespräch zu Schülern suchen, nach Möglichkeit einen Termin zur Hospitation für den Sohn aus machen. Den Termin wahrnehmen. Mach hause kommen und dann entscheiden.

Die Entscheidung kann dir hier niemand abnehmen. Da sich dein Sohn wohl fühlen muss, wo er sich wohl fühlt, kann nur er wissen!

Antwort
von aribaole, 234

Gib nichts auf hören sagen. Sieh dir die Einrichtungen selber an. Nur so kannst du Fragen stellen, die dir auch Beantwortet werden.

Kommentar von Pommi00 ,

ja klar ich weiß

Mache ich ohnehin

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten