Frage von freakyplay3r, 102

Kostenübernahme bei Alkoholvergiftung?

Guten Morgen,

ich wurde letzte Nacht von einer Party mit dem Krankenwagen ins Krankenhaus gebracht. Ich bin 19 Jahre alt und habe angegeben 0,5l Jägermeister und 8 Joints zu mir genommen zu haben. Im KH wurde ich kurz untersucht und durfte dann aber wieder gehen.

Meine Frage ist nun wie hoch die Rechnung sein wird die ich bekommen werde. Ob die Krankenkasse kosten übernimmt oder ob ich alles selbst zahlen darf.

Liebe Grüße!

PS: Cannabis + Alkhol ist keine gute Kombi

Jetzt ärztlichen Rat holen
Anzeige

Schneller und persönlicher Rat zu Ihrer medizinischen Frage. Kompetent und vertraulich!

Experten fragen

Antwort
von vogerlsalat, 75

Ich hoffe doch, dass die Kasse davon nichts übernimmt.

Kommentar von MorizMohl ,

Warum soll sie das nicht übernehmen ich denke mal dass die Krankenkasse so viel Ahnung von Cannabis hat dass sie nicht denken dass es gleichgestellt mit Heroin ist.

Viel Glück 

Kommentar von vogerlsalat ,

Weil ich mit meinem Beitrag für solchen Unsinn nicht bezahlen will.

Antwort
von Dea2010, 48

Für den Rettungswagen fällt der Eigenanteil an, da kommt noch ne Rechnung.

Für eine Notfalluntersuchung fällt nix an und stationär bist du ja nicht aufgenommen worden.

Antwort
von fitnesshase, 54

Lol. Das kommt drauf an, glaube wenn dein Pegel über 1 Promille war musst du nur 10Euro zahlen.

Kommentar von freakyplay3r ,

oft muss man selbst aber den krankentransport bezahlen

Kommentar von fitnesshase ,

Also ein bekannter musste für den ganzen Aufwand 10euro zahlen. Sein Pegel war 1,4 oder so...

Antwort
von DrugInformer, 72

Herzlichen Glückwunsch zu deinem erfolgreichen Mischkonsum, das wird dir ein bisschen Patte kosten!

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community