Kostenstruktur beim Mietwagen?

... komplette Frage anzeigen

8 Antworten

Du musst natürlich nicht tanken. Es steht Dir frei, das Auto ohne Auffüllen zurück zu geben. Die Spritrechnung, die dann kommt, wird aber vermutlich die teuerste Deines Lebens.

Sarkasmus beiseite! Rechne mal: Angenommen der Transporter braucht 15 Liter Diesel je 100 km und du brauchst ihn wahrscheinlich nur für 50 Kilometer. Da bekommst Du am Ende vermutlich nicht einmal für 10 € Diesel in den Tank. Nicht der Rede wert, denn ich vermute, dass das Sofa um einiges teurer sein wird. Dann noch die Mietwagenrechnung dazu. Wenn Du Glück hast, kommst Du mit 30 € für das Fahrzeug weg.

Hast Du eigentlich mal geprüft, wieviel der Lieferservice des Händlers kostet? Meistens arbeiten auch Abholmärkte mit Zustelldiensten zusammen, die einen Zonentarif anbieten, für den sich normalerweise Zeitaufwand, Kosten und Risiko, sowie Schlepperei bei einem Mietwagentransport nicht rechnen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

die Autos sind stets vollgetankt und sind auch so wieder abzugeben. 

Du hast für den Preis die 100 Km frei, jeder weitere kostet halt. Volltanken musst so oder so.

Das ist nicht nur der Spritpreis sondern auch Verschleiss u.Ä.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Die Kosten für die Km betreffen den Verschleiss des Fahrzeugs, für den Verbrauch muss immer der Mieter aufkommen.

Gewöhnlich wird das Fahrzeug mit vollem Tank übergeben und muss auch mit vollem Tank zurückgegeben werden, manchmal wird auch der Stand notiert und der muss bei Rückgabe gleich sein.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Du bekommst den Wagen Vollgetankt und mußt ihn auch wieder vollgetankt zurückgeben. unabhängig wieviel km im Vertrag mit drinn sind oder nicht.

Fährst du z.b. 2000 km mußt du ja auch mehrmals Tanken. Tankkosten gehen zu deinen Lasten.

Gibst du den Wagen ungetankt zurück ist häufig eine Strafgebühr von einer vollen Tankfüllung fällig.

Die angesetzte km Pauschale von 14 cent sind im Prinzip nur die Abnutzungskosten.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Vergiss nicht bei deinem Vergleich die Versicherungsbedingungen und die Kaution.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Du musst den Wagen wieder mit gefülltem Tank abgeben. So, wie du ihn auch übernommen hast.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Woher, bei oder von wem hast Du Dir ein neues Sofa gekauft...was kostet es denn?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Der Sprit ist immer zu zahlen.
Grundsätzlich bei der Rückgabe tankst du kurz vorher voll. 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?