Kostenpauschale: Reise mit dem Segelboot?

... komplette Frage anzeigen

6 Antworten

1.)In Anbetracht das du keine Erfahrungen im Bereich Segeln hast, solltest du eher an deiner Erfahrung arbeiten. Denn du gehst schon etwas "naiv" an die Sache ran.

"Was kann den schon schlimmeres passieren als das man kentert? Dann
könnte ich mich immer noch in ein Schlauchboot setzen und warten bis das
irgendwo angespült wird"

Denn die Nordsee kan nauch so aussehen:

Viel Spaß in deinem Gummiboot.

2.)

Minute 3:56 "Denn Johannes fährt schon zum 2.mal in einer Nussschale über den Atlantik" Die haben also Erfahrung.

Also such dir eine gelegenheit bei verschiedenen Törns mitzusegeln um erfahrung zu sammeln. (Da gibt es viele Anbieter) Mach dann alle Segelscheine bis zum SHS (SBF-See-SKS-SSS- dann den SHS) und dann überlegts du dir nochmal ob es wirklich so cool ist alleine zu den Faröern zu segeln.

Wenn es um das Segeln geht gibt es mit sicherheit einen Anbieter der Törns zum mitsegeln anbietet. ;)

Viele Grüße

Omim

ps. Ich möchte dich nicht von deinem vorhaben abbringen, nur hier geht es um Leben und Tod.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

keine ahnung von was du sonst noch träumst.da brauchst mindest eine yacht und die kostet 500 000 und den entsprechenden führerschein.nicht zu verwechseln mit so kleinem segelboot,da kommt die erste welle und schwup bist weg für immer auf hoher see.schlag dir vor geh erstmal zu einem segelverein,da kannst mitfahren,lernen und einen schein nach dem andern machen

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Das kostet mehr, als du in einem Jahr verdienen kannst.

Mache erst mal den Führerschein, dann kannst du dir immer noch überlegen, ob segeln überhaupt etwas für dich ist. 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von bingo00
23.04.2016, 23:05

DANKE!

0

Da würdest Du deutlich mehr ausgeben müssen als Du in einem Jahr durch jobben verdienst...

Dazu bräuchtest Du ja erst mal eine hochseetaugliche Segelyacht, mit einem frisch gemachten Bootsführerschein bist Du auch nicht wirklich auf so nen Trip vorbereitet.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von bingo00
23.04.2016, 16:59

Okay, und wie wird man darauf vorbereitet? Ich dachte Übung macht den Meister?

0
Kommentar von bingo00
23.04.2016, 17:07

Okay, das kriege ich hin. Danke dir!

0

du braucht eine Hochseeyacht und kein Segelboot! Alleine die kostet ein paar Euro und die Ausrüstung, ich schätze mal so eine halbe Million wirst du wohl los.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von bingo00
23.04.2016, 16:57

Und mit einem Segelboot kommt man nicht über das Meer? Dann kann ich ja auch in meiner Badewanne bleiben.

0

Wenn du nicht mal den Bootsfuehrerschein hast, dann waere es doch sicher realistischer wenn du auf einer Yacht mitfaehrst? Es ist ja nicht so dass du kurz den Fuehrerschein machst und dann in Lage bist, allein so weite Strecken zu fahren, dafuer brauchst du jahrelange Erfahrung.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von bingo00
23.04.2016, 16:58

Was kann den schon schlimmeres passieren als das man kentert? Dann könnte ich mich immer noch in ein Schlauchboot setzen und warten bis das irgendwo angespült wird

0