Frage von kyx08x, 23

Kostenloses theater script für den Literaturkurs?

Ich bin seid kurzem in einem Literaturkurs, und zwar sollen wir ein Theaterstück raus suchen für unseren Kurs was wir dann vorstellen. Ich habe aber keine Ahnung wo ich nach einem theater script suchen soll. Am besten eins von Shakespeare, aber die sind so lang und das sollt ca. für 25 Personen sein. Dazu ist solch ein Theater script umzuschreiben auch sehr zeitaufwendig.

schonmal danke im vorau für eure Hilfe :)

Antwort
von JonathanTeatime, 19

Ich würd's bei Dürrenmatt versuchen:

Der Meteor oder

die Frist sind relativ groß besetzt - bei der Frist müssten einige sogar zwei Rollen spielen.

Der Meteor handelt von einem Menschen, der immer wieder für tot erklärt wird, dann aber wieder aufersteht und damit die Welt um sich herum aus den Fugen bringt. Laut Dürrenmatt ein Stück über die Macht des Todes.

Bei der Frist geht es um einen Despoten, dessen Tod von Ärzten, den Medien und so weiter begleitet wird. Wenn man so will, um die Entheiligung des Todes in der modernen Gesellschaft.

Beide Stücke haben viel Humor, sind skuril bis grotesk und meiens Erachtens für Schüler auch sehr gut geeignet - zumindest könnte ich mir vorstellen, sie auch mit meinem Literaturkurs zu machen.

Ansonsten wird man sicherlich auch bei Brecht und Frisch fündig - Mutter Courage und ihre Kinder (Brecht) sollte mit so einer großen Besetzung machbar sein, bei Frisch vielleicht Graf Öderland...

Kommentar von JonathanTeatime ,

Ach so, zum Thema kostenlos:

Die Stücke sollten sich alle in eurer Stadtbibliothek finden lassen, wahrscheinlich aber auch im Bücherschrank deiner Eltern oder eines Bekannten. Ansonsten musst du vielleicht einen Euro auf dem nächsten Flohmarkt investieren ;-).

Antwort
von Yankors, 8

*kyx08x

Hallo Mein Lieber!

Haette genau das Richtige fuer Dich. Habe es selbst geschrieben und es wurde auch schon mit viel Erfolg aufgefuehrt. Es ist im Prinzip ein Einmann Stueck, aber es gibt auch einige Szenen in die man leicht 2 oder 3 Personen einbauen koennte.Das Srcipt ist deshalb auch entsprechend ausgelgt.Ich koennte es Dir per Fax zusenden, sonst muesste ich erst wieder abschreiben oder einscannen.Es hat auch nur ein Szenenbild, da die ganze Sache in einem Raum spielt und der Haupt-und einzige Darsteller die anderen Figuren stimmlich und koerperlich simuliert.Er fuehrt dabei auch Selbstgespraeche mit der Gottesmutter, die er in seinem aermlichen Zimmer auf dem Tisch stehen hat, da er sehr fromm ist.Das Thema ist hoch aktuell, Asylsuchende bzw. Inmigranten usw.Wenn es Dir zusagt lass es mich wissen, brauche aber dazu Deine schriftliches Einverstaendnis oder eine Erklarung in der Du Dich verpflichtest, damit nicht hausieren zu gehen und es nur in meinem Namen zu nuetzen.Ich habe das Copyright auf das Stueck und insofern kann es fuer jeden der es unberechtigt nutzt eine ganz heisse Kiste werden.Lass mich hoeren, wie Du Dich entscheidest.Das Stueck ist wirklich gut,und wenn Du es wirklich nur fuer Deine Literaturarbeit nuetzt, wirst Du viel Erfolg haben.Solltest Du aber auf der rechten Seite des polischen Spektrums stehen, dann vergiss es lieber gleich.

Yanko B.

Antwort
von Jule59, 8

Google mal nach "Stücksuche Theater". Da werden dir etliche Theaterverlage angeboten, bei denen du nach Theaterstücken/ -texten suchen kannst. Alle Stücke haben eine Besetzungsangabe, bei manchen Verlagen kann man sogar Stücke über die Anzahl der Schauspieler suchen, die man "unterbringen" muss.

Du kannst eine Leseprobe des Textes anfordern. Diese kommt meist kostenlos oder gegen eine geringe Gebühr. Wenn die Schule den Text anfordert, entfällt diese unter Umständen.

Solltet ihr das Theaterstück aufführen, müsst ihr in aller Regel die Aufführungsrechte beim betreffenden Verlag kaufen. Das gilt übrigens auch für den schon angesprochenen Friedrich Dürrenmatt. Frei von Tantiemen sind nur Stücke, deren Autoren mehr als 70 Jahre tot sind (wie z.B. Shakespeare). Doch auch für diese können Kosten anfallen, wenn ihr euch für eine neuere Bearbeitung des Textes entscheidet.

Schulen sind bei Aufführungen von diesen Kosten NICHT befreit!

Antwort
von paulklaus, 10

Es soll Dinge im Leben geben, die sowohl mit Zeit- als auch mit Kosten-Aufwand verbunden sind...

pk

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten