Frage von matthi4522, 18

Kostenloses Amazon Prime?

Hallo, Amazon bietet ja einen konstenlosen Amazon Prime Probemonat an. Hierfür muss man jedoch vorerst Bankdaten bzw. eine Kreditkarte angeben. Ich habe eine Fake Kreditkarte angegeben, die nicht echt ist sondern zufällig erstellt wurde. Ich wollte inmitten des Monats es abbrechen und sein lassen. Ist dies strafbar bzw. was kann passieren? Noch habe ich nichts in Anspruch genommen

Antwort
von Blackpearl53, 6

Die Bankverbindung dient nur dazu um dir alle möglichen Vorzüge zur Verfügung zu stellen. Oder auch um dir einen offenen Zugang zu bestimmten altersbegrenzungen zu gewähren.  Also man braucht sich keine Sorgen darüber zu machen das einem Geld abgehoben wird, ohne Einwilligung oder abgeschlossenem Vertrag mit einem bestimmtem Service. 

Antwort
von xxjoixx, 15

hallo, ja. zudem das geld deiner käufe auf dem anderen konto abgeht. bist du über 14 können dir sozis drohen und mit über 16 jugendknasr läuft zb. unter betrug

Kommentar von matthi4522 ,

Wie gesagt, die Nummer gibt es nicht. Zudem hatte ich bisher alle meine Käufe selber bezahlt, bedeutet es kamen keine Schäden zustande. bezahlen tu ich mit dieser fakenummer sowieso nichts

Kommentar von xxjoixx ,

na dann. aber wenn sie das anklicken das sie mit dieser zahlungsart bezahlen werden die strafen noch schlimmer also lieber löschen... die zahlungsart...

Antwort
von cui67, 18

strafbar ist es. Jedoch wird es nicht auffallen

Kommentar von matthi4522 ,

Wie können Sie sich da so sicher sein? ^^

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten