Kostenlosen Minecraft Server machen mit Mods (Tekkit Legends)(Ohne Hamachi und Aternos)?

... komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Indem ihr jemanden findet, der aus seiner Sicht Geld aus dem Fenster wirft, damit ihr euren privaten Spaß habt.

So ein Server muss irgendwie finanziert werden, weder die Hardware, noch der Strom, noch die Internetanbindung, noch die Wartung und Administration fällt einfach so vom Himmel und insbesondere Modpacks fressen ziemlich viel Leistung.

Es wird doch wohl möglich sein, dass jeder von euch noch einen Euro im Monat übrig hat um zusammenzulegen und euren privaten Spaß auch selber zu finanzieren, oder?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Die einzige wirklich kostenlose Möglichkeit ist,  von zu Hause aus zu hosten...

Man braucht dazu kein Hamachi und auch kein Aternos...

Was man braucht,  ist ein PC,  der über genug Speicher verfügt und eine einigermaßen flotte Internetanbindung hat.

Den Strom dieses Rechners müsst ihr halt selber bezahlen und alles andere,  was den Server betrifft, müsst ihr selber machen... ist ja bei Minecraft nicht wirklich schwierig...

Die einzige Hürde ist die Freischaltung des Ports 25565 im heimischen Router... wenn der Host (=der, der den Server startet) nich an den Router kann / darf,  dann ist nix mit Serverhosting...

Bei weiterführenden Fragen melde dich einfach wieder,  hier als Kommentar,  denn PNs helfen den anderen nicht...

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?