Frage von Minselpeter,

Kostenlose Sex Hotline angerufen

Gestern abend habe ich eine kostenlose sex hotline angerufen. wollte ein rollenspiel machen und hab mich als 16- jähriger ausgegeben. nach einer weile meldete sich eine person, keine ahnung ob das ein mitarbeiter war, "ja sie haben gegen unsere richtlinien verstoßen, ihre eltern werden informiert, ich bin volljährig- 18jahre alt, wenn wir rausfinden das sie angerufen haben werden wir über ihren Festnetzbetreiber 600€ verlangen als strafe und wenn sie mehrmals angerufen haben..." Kann mir da jemand helfen???

Antwort von Plitsch,
1 Mitglied fand diese Antwort hilfreich

morgen,wie kommst du darauf das es kostenlose sexholine nummern gibt,,:-) :-) das mit den 600euro nimm mal nicht ganz so ernst,denke nicht das da was kommst,,,,

Antwort von oldskuul,
1 Mitglied fand diese Antwort hilfreich

Hast Du abends nix anderes zu tun? Es gibt doch gutefrage.net ;-) Aber mal ernsthaft: Ich glaube nicht, dass da was kommt - das sollte nur ne abschreckende Drohung sein.

"Richtlinien" - na und? Könntest Dich ja auch verwählt haben...

Kommentar von Slett,

Verwehlt haben? Ich glaube das kommt nicht gut wenn er schon ne halbe stunde in den hörer gesabbert hat!

Kommentar von oldskuul,

Was Du jetzt machen sollst? Ich würde GARNIX machen. Warte mal Deine Tel.-Rech. ab und dann siehst Du weiter.

Die können nicht einfach beliebige Summen abbuchen - notfalls Widersprechen.

Ich bin mir sicher: Da kommt nix mehr.

Antwort von ErsterSchnee,
1 Mitglied fand diese Antwort hilfreich

Wobei? Daß Deine Eltern nichts erfahren? Oder Dir darin Nachhilfe geben, daß es niemals kostenlose Sex-Hotlines gibt? Oder daß man nicht so dämlich sein sollte, sich als minderjährig auszugeben, wenn man da schon unbedingt anrufen muß!

Antwort von emser,
1 Mitglied fand diese Antwort hilfreich

Ja, dass hat man nun davon, wenn man solche Spielchen macht! Es ist doch allgemein bekannt, dass solche Hotlines erst ab 18 sind, dann gebe ich mich doch nicht als minderjährig aus! allerdings glaube ich nicht, dass der Betreiber das mit der Strafe ernst meint. Obwohl, cool wäre es schon! Beim nächsten Male, erst das Hirn einschalten, dann den Trieb!

Antwort von xthesnowwhite,

Hey also ich hatte auch so was ähnliches nur mit einer Internetseite zum shoppen. Die haben mir eine Rechnung mit 60€ geschickt und danack eine verwahnung mit 110€. Da meine Mutter einen anwalt hatte hat sie den gefragt. Er meinte dass man das einfach ignorieren soll.

Antwort von janabinchen,

also hör mal zu ich würde das nicht so ernst nehmen mit dem geld aber wen du sex haben willst holl dir doch eine vom internet da kannst du live cam machen oder eine bekannte wie auch immert okay!!! wie gesagt sex bekommst du immer!! viel glück und wenns nicht klappt gib ich dir gerne weiter einen rat

gruß und sexkuss janabinchen

Antwort von Jalapenjo,

Aber ignorier es einfach wird eh nix kommen...

Antwort von Jalapenjo,

Hi, also es gibt keine Kostenlosen Sex Hotline! Irgendwo sind Kosten versteckt. Und wenn du wirklich gute Qualität willst solltest du auch das bisschen Geld ausgeben. Weil keiner macht gute Arbeit für umsonst oder 14 Cent oder so. Ich hab zb ne super erfahrung mit www.livesex-hotline.de gemacht. Die Mädels da warn echt super und kein sinnloses rumgestöhne.

Antwort von Totseinmywish,

wie lautet die nummer?

Antwort von AlphaOmer,

haha selbst wenn die dir was schicken würd ich denen die rechnung + ein zettel wo draufsteht fi*kt euch zurückschicken hahahahaha

Antwort von Slett,

Haha wie peinlich ist das denn? Keine Kohle zahlen aber dafür was verlangen!

Keine passende Antwort gefunden?

Verwandte Fragen

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten