Frage von Segnbora, 48

Kostenlose Produkte von Yves Rocher - wie machen die das?

Hallo zusammen,

ich mag die Produkte von Yves Rocher sehr gerne. Heute hatte ich ein Angebot, wo man sich einen Artikel, egal welchen, in den Warenkorb zuerst legen konnte und den bekam man gratis. Dann gab es noch einen Gutschein, daß ein Produkt nur 10 Euro kostet.

Ich habe mir ein neues Lieblings Eau de Parfum ausgesucht, das normalerweise 54 Euro kostet. Es ist jetzt gratis. Beim anderen Produkt für 10 Euro habe ich über die Hälfte gespart.

Bei meiner letzten Bestellung gab es gratis eine 200 ml Körpermilch, einen Nagellack, einen Lippenpflegestift und einen Mascara mit dazu (alles Original-Größen)

Man kann diese Vorteile bekommen, wenn man den Mindestbestellwert von 10 Euro einhält. Ich nehme dafür immer Shampoo und Duschgel, weil das eh verbraucht wird.

Wie funktioniert diese Kalkulation, daß man wirklich das Teuerste kostenlos bekommt? (hab auch schon mal ein teures Serum gratis bekommen, Wert ca. 30 Euro)

Oder gibt es einen Trick? Den erkenne ich aber nicht

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von TicTacc, 39

das sind so kleine Tricks wodurch Kunden angelockt werden und dabei die Kundenbindung eine große Rolle spielt. Auch im Laden selber bekommt man ein gratis Produkt nach Wahl jedoch nach gesammelten Punkten durch die Kundenkarte...Jahre her das ich dort arbeitete...aber die meisten Produkte sind super gut.

Antwort
von cleverino, 43

Das sind zum einen Lockangebote, die Bestellungen wo es etwas gratis gibt, haben immer einen Mindestbestellwert (der oft deutlich höher ist als 10,-). Zum anderen nutzen sie sowas zur Kundenbindung. Wenn das tolle teure Gratisprodukt alle ist, kaufst du es beim nächsten Mal...

Antwort
von Lillelolle, 48

Die Sachen sind halt in Wirklichkeit viel weniger wert als der Preis den wir bezahlen.

Kommentar von Segnbora ,

Aber das Parfum ist wirklich toll, und die Seren auch. Ich hab schon so einiges an Kosmetika probiert in meinem Leben, und gerade die Shampoos (ohne Silikone und Parabene) sind toll und die Deo ohne Aluminium und ohne Alkohol sind dennoch wirksam und 2,10 für ein derartiges Deo finde ich nicht zu viel

Wie gesagt ich finde dieses Verkaufsverhalten rätselhaft

Kommentar von Lillelolle ,

naja, solange du glücklich damit bist ist doch alles gut :)

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community