Frage von schorle22, 36

Kostenlos testen - ist das nur Werbung oder real?

Hallo, in den Medien sah ich nun einige Spots und Kommentare (Dokus) über diese "Kostenlos testen"-Aktionen. Hat da jemand Erfahrungen? Zahlen die Firmen wirklich die Beträge der eingereichten Quittungen zurück oder ist das nur eine neue Art der Kundenfängerei (einmalige)? Danke für ein Feedback!

Antwort
von AntwortMarkus, 22

Ich schaue immer auf diese Seite. https://www.dealdoktor.de/gratisartikel-kostenlos/gratis-dank-geld-zurueck-burge...

Aber auf die Bedingungen  muss man genau achten.  

Kommentar von schorle22 ,

Hi, Antwort kommt etwas verspätet: Link ist super. Habe einen günstigen Vertrag abgeschlossen! Nochmals Danke.

Kommentar von AntwortMarkus ,

Habe ich gerne getan ☺

Antwort
von PIwolf, 26

meistens musst du einen vertrag von 3-12 monaten abschliessen wo dann halt der 1. monat kostenlos ist aber die anderen musst du bezahlen

Kommentar von AntwortMarkus ,

Quatsch mit Soße.  Man kauft den Artikel im Laden und bekommt  das Geld zurück.  Sie hier:https://www.dealdoktor.de/gratisartikel-kostenlos/gratis-dank-geld-zurueck-burge...

Kommentar von PIwolf ,

kommt drauf an welches Angebot

Antwort
von AntwortMarkus, 25

Habe es oft gemacht und mein Geld immer zurück  bekommen. Es dauert bei manchen nur eine Woche  und bei anderen bis zu 8 Wochen. 

Antwort
von Odenwald69, 10

einmalig ein dauerschnorren ist nicht möglich.

Mir ist der Aufwand auch ehrlich zu hoch wegen 3,50 warum soll ich ein Waschmittel "testen" kaufen und gut ist..

Kommentar von schorle22 ,

Nun, nicht jeder heißt Rockefeller und für uns "Normalos" ist es schon ein nettes Angebot ein Produkt (es gibt auch andere als Waschpulver für 3 Euro) verlustfrei zu testen.

Und mit Schnorren hat das nichts zu tun. Selbst im tiefen Odenwald sollte der Unterschied bekannt sein.

Kannst Dich auch über Werbemaßnahmen schlau machen. Oder glaubst Du, die Firmen haben keine Hintergedanken?  

Kommentar von AntwortMarkus ,

3 Minuten hat es gedauert  beim Waschpulver. Wenn du 60 Euro in der Stunde netto Verdienst,  dann lass es, dann ist für dich nicht lohnenswert. 

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten