Frage von idefix97, 95

Kostenerstattung bei Hilfeleistung?

Hallo, ich frage mich, ob ich Kosten erstattet bekomme, wenn ich bei einem Unfall Ersthelfer bin und dabei meine teure Kleidung z.Bsp. mit Blut beschmiere und diese hinüber ist? Erstattet mir das jemand?

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von TransalpTom, Community-Experte für Auto, 39

Definitiv ja !

Und zwar der Verursacher des Unfalls bzw dessen Haftpflichtversicherung, diese muß für ALLE Kosten des Unfalls aufkommen, also auch die Kosten für Feuerwehr / Rettungsdienst, Straßenreinigung, Abschleppdienste.

Du kannst Dir sogar Deinen Verbandkasten oder Deinen Feuerlöscher ersetzen lassen natürlich auch beschädigte Kleidung oder wenn Du z.B. im Auto eine Decke hast und diese dann beschmutz / beschädigt wurde, weil Du damit einen Verletzten bedeckt hast oder so.

Du kannst Dich sogar im Nachhinen an die Polizei wenden und bekommst dann auch die entsprechende Versicherung genannt.

Ich habe letzten Herbst einen verunfallten Motorradfahrer verbunden und die Polizei hat mir von sich aus den Versicherungsdaten zur abrechnung des Verbandkastens gegeben.

Der neue Verbandkasten kostet mich 6 EUR, das war für  mich selbstverständlich, den habe ich auch nicht eingereicht, das war mir zu blöd.

Bei einem "guten Anzug" oder einer teuren Jacke würde ich das aber ggf auch anders sehen.

Kommentar von idefix97 ,

Danke für die hilfreiche Antwort!
Mir ging das neulich durch den Kopf, als ich an einem Unfall vorbeigefahren bin uns einen Anzug anhatte. Der hatte 600€ gekostet..

Expertenantwort
von machhehniker, Community-Experte für Auto, 26

Natürlich bekommst Du es erstattet wenn Du einen Schaden davon trägst weil Du Ersthelfer warst.

Höchstens wenn ein zB Mittelloser aus Eigenverschulden solpert und sich verletzt könnte es sein dass der Dir zwar Deinen Schaden ersetzen muss aber nicht kann und du dann darauf sitzen bleibst.

Oder wenn Du unverhältnismässig gehandelt hast, also zB statt ein gewöhnliches Tuch auf eine blutende Wunde zu drücken Dein maßgeschneidertes Seidenhemd benutzt.

Antwort
von Christophror, 40

Nein, du könntest dir ja auch nen Kaffee über die Kleidung gekippt haben. Aber wegen Blut ist normalerweise keine Kleidung hin. Geb das mal in die Reinigung und schau was draus wird.

Kommentar von TransalpTom ,

Ja, und die Rechnung der Reinigung kann er bei der Haftpflichtversicherung des Unfallverursachers einreichen, die ist ihm zum Schadenersatz verpflichtet, ebenso zum Ersatz des verwendeten Erste Hilfe Materials.

Kommentar von machhehniker ,

Was ist denn dies für de dämliche Antwort? Sollen dann also künftig verunfallte Menschen verbluten so lange Keiner vorbeikommt bei dem es egal wäre wenn dessen Zwirn verschmutzt?

Antwort
von hanoj1, 17

Ja wird bezahlt aber wegen einem Verbandskasten wo 5€ kostet würde ich nicht rummachen

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community