Frage von Rabusi, 57

Kosten Wertpapier Kauf/Verkauf (Bankspesen/Börsenkosten) nur mit den Gewinnen des betroffenen Wertpapieres steuerlich verrechenbar?

Kann ich die Nebenkosten (Bankspesen/Makler- Börsenkosten etc.) für den Erwerb oder den Verkauf eines Wertpapieres (z. B. Rentenpapier) nur mit den Erträgen aus dem betreffenden Wertpapier (z. B. Zinsen und ggf. realisierte Kursgewinne bei einem Verkauf) bei der Angabe der Einkommensteuererklärung für Kapitalerträge verrechnen. Oder ist es möglich, diese Kosten auch mit Wertpapiererträgen anderer Wertpapiere, die im Berichtszeitraum angefallen sind. (z. B. Zinsen/Dividenden und ggf. realisierten Kursgewinnen) zu verrechnen. Im konkreten Beispiel bei mir ist kein Freisteller vorhanden. Vielen Dank bereits jetzt

Antwort
von joerglowski, 57

Nein.

Mit der Einführung der Abgeltungssteuer vor Jahren ist das nicht möglich.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten