Frage von Aboutme9, 31

Kosten Webseiten zu erstellen Geld und ab wie viel Jahren darf ich mir eine erstellen?

Antwort
von Savix, 8

Hallo Aboutme9,

es gibt mehrere Möglichkeiten eine Website zu erhalten. Einerseits gibt es Anbieter die kostenlos Websites zur Verfügung stellen. Ein Beispiel für einen solchen Anbieter ist jimdo.com. Dort kannst du dich kostenlos registrieren und sofort loslegen. 

Bei Jimdo wählst du eine Subdomain (also eine Domain, die den Namen des Anbieters enthält; Beispiel: www.deineseite.jimdo.com), du wählst eine Designvorlage für deine Seite aus und fügst der Website Texte, Bilder, Tabellen und Vieles mehr hinzu. Du benötigst keinerlei Erfahrung, da Jimdo allein auf einer optischen Bearbeitung aufbaut.

Nachteil bei Jimdo: deine Seite ist ausschließlich über die Subdomain erreichbar und es wird unterhalb deiner Seite eingeblendet, dass die Seite kostenlos mit Jimdo erstellt wurde. Kannst du diese Werbung in Kauf nehmen und dir reicht eine Subdomain, dann ist Jimdo die ideale Lösung für dich. Denn vergiss nicht, Jimdo ist zu 100% kostenlos nutzbar. 

Andererseits kannst du deine Seite auch mit dem Programm WordPress betreiben. Hierfür benötigst du allerdings eine Domain, die du extern auf einer anderen Seite anmelden, bzw. erwerben musst und was viel wichtiger ist: du solltest einige Erfahrung in Sachen Websiteaufbau mitbringen, wenn Du nicht bereit bist, für eine Vorlage zu zahlen, die du dann ähnlich wie bei Jimdo nur noch anpassen musst.

Auch diese Variante kann komplett kostenlos sein, vorrausgesetzt du verfügst über das nötige Wissen darüber, wie eine Website erstellst wird.

Fakt ist: egal welchen Weg du wählst, machbar sind in jedem Fall beide. Jimdo ist der bequem, mit WordPress eröffnen sich dir mehr Möglichkeiten.

Mach was draus, viel Spaß dabei!

VG, Sv

Antwort
von 45054, 11

Das kommt ganz drauf an, was du für eine Webseite haben möchtest. Grundsätzlich kostet eine Webseite schon Geld: Es muss ja irgendwo ein Computer/Server stehen, auf dem die Webseite "gehostet"(=bereitgestellt) wird. Wenn du auch noch eine bestimmte Top-Level-Domain (z.B. 'meinedomain.de' haben möchtest, so musst du hierfür Lizenzgebühren bezahlen. 

Das geht aber auch alles etwas einfacher. Einige Webhosting-Anbieter bieten auch komplett Kostenlose Webseiten an. Diese sind dann recht begrenzt und du bekommst nur eine Subdomain (z.B. meinedomain.bplaced.de). Es kann außerdem sein, dass du dich beispielsweise mindestens alle 3 Monate einloggen musst, damit die Webseite nicht deaktiviert wird. Das ist aber wohl die beste Möglichkeit, um eine erste Webseite zu erstellen.

Um richtige Verträge abschließen zu wollen, musst du meist 18 sein. Es gibt aber oft die Möglichkeit, dass deine Eltern dir eine Art Bevollmächtigung schreiben, so ist es oft auch schon mit 14 Jahren möglich.

Solltest du dir eine kostenpflichtige Webseite erstellen wollen, so würde ich dir den Webhoster Nitrado empfehlen. Und zwar aus einem ganz einfachen Grund: Dort funktioniert alles nach dem Prepaid-Prinzip. Das heißt, die Webseite ist nur so lange aktiv, wie du sie auch schon bezahlt hast. Das bedeutet, du kannst dich nicht durch Vertragsbindung und automatischer Verlängerung etc. verschulden.

Solltest du dir eine kostenlose Webseite erstellen wollen, empfehle ich dir einfach mal ein bisschen im Internet zu suchen. Es gibt zahlreiche Anbieter, z.B. bplaced.de oder um noch eine Alternative zu nennen npage.de

Viel Spaß!

Antwort
von apophis, 10

Das kommt drauf an wie Du es anstellst.

Eine Webseite erstellen an sich kostet kein Geld, die kannst Du mithilfe eines Textprogrammes ganz einfach (und kostenlos) erstellen.

Willst Du die Webseite jetzt Online bekommen, hast Du mehrere Möglichkeiten. Entweder Du mietest Dir Webspace, also Speicherplatz auf einem Server des jeweiligen Anbieters oder Du erstellst einen eigenen Webserver.

Mieten kannst Du Webspace schon für ein paar Euro im Monat, je nachdem wie umfangreich Deine Webseite sein soll.
Manche Anbieter bieten dies auch kostenlos oder zeitweise kostenlos an. In den meisten Fällen bist Du dann aber nicht komplett frei bei der Domain-Auswahl. Meistens heisst Deine Seite dann "gewählter-name.anbieter.de" oder ähnlich. Einen eigenen Domainnamen zu wählen kostet meistens zusätzlich ein paar Euro.

Mit einem eigenen Server kannst Du sogesehen komplett kostenlos eine Webseite ins Netz stellen. Mehr oder weniger.
Webserver (Software) gibt es kostenlos als Download.
Ohne weiteres ist Deine Seite dann allerdings nur über Deine öffentliche IP, also die IP-Adresse Deines Routers erreichbar, einen Domainnamen (Beispiel.de) hast Du nicht.
Zusätzlich kommt das Problem hinzu, dass sich die IP-Adresse Deine Routers alle 24h ändert.
Abhilfe schafft dabei DynDNS und ähnliche Anbieter. Diese ändern die Verbindung zwischen Domainnamen und IP-Adresse automatisch, wenn Dein Router einen neue IP bekommt.
Benötigen tust Du dafür aber immernoch einen Domainnamen, diese musst Du kaufen, gibt es allerdings auch schon für wenig Geld, je nach Namen.

Achja und Deine Webseite läuft dann natürlich auch nur, wenn Dein Rechner angeschaltet und der Webserver gestartet ist.


Also ja, es geht kostenlos, allerdings ist die Seite dann sehr umständlich zu erreichen. Ein Mindestalter oder so gibt es nicht für Webseiten, aber Du musst Dich an bestimmte Richtlinien halten. Beispielsweise ist es Pflicht ein Impressum anzugeben.


Antwort
von PainFlow, 21

Es gibt kostenlose und kostenpflichtige!

Und ich denke mal ab 18 Jahren.

Kommentar von apophis ,

Eine Altersbeschränkung gibt es nicht.

Kommentar von Savix ,

Eine Altersbeschränkung gibt es nicht.

Diese Aussage ist grundsätzlich nicht richtig. Der sogenannte Website-Freehoster "Jimdo" beispielsweise, setzt für informationsbasierte Seiten ein Alter von 14, und für shopbasierte Seiten ein Alter von mindestens 18 Jahren vorraus.

Dass das bei Domainanbietern und WordPress ähnlich ausschaut, kann ich mir gut vorstellen.

Antwort
von Markus2084, 21

Du kannst dir kostenlose Themes bei wordpress runterladen - wir alt du bist spielt keine Rolle.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten