Kosten Krankenhaus im Ausland?

... komplette Frage anzeigen

6 Antworten

Ich bin mir nicht ganz sicher, hatte mir allerdings vor etlichen Jahren in Spanien das Wadenbein gebrochen. Da ich immer zwischen Deutschland und Spanien hin und her gependelt bin, hatte ich nur meine normale Krankenversicherung und keinen Auslandskrankenschutz.

Ich habe dann bei meinr KK angerufen, die der Klinik eine Kostenübernahmebestätigung zugefaxt haben. Allerdings war das ja auch ein Notfall.

Ich kann mir nicht vorstellen, daß die Solidargemeinschaft der Versicherten Kosten für eine selbstgewählte Behandlung, die zudem schon in Deutschland begonnen wurde, zahlen muß.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von TreudoofeTomate
11.02.2016, 20:33

Und was man auch nicht vergessen darf, die Türkei gehört nicht zur EU.

1

Das ist mir so nicht bekannt, es seie denn die AOK hat mit diesem Arzt spezielle Verträge abgeschlossen. 

Die Auslandskrankenversicherung für den Urlaub trägt diese Kosten nicht, die ist für akute Erkrankungen und Notfälle gedacht (z.B.Unfall). 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

diese Kosten musst du komplett selbst tragen. selbst gesuchte Behandlungen und Konsultationen im Ausland werden von der gesetzlichen Krankenversicherung nicht abgedeckt.

eine Auslandskrankenversicherung (für den Urlaub) zahlt auch, das diese nur für medizinische Notfälle da ist.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von eulig
11.02.2016, 21:16

....da hab ich ein Wort vergessen im letzten Absatz: die Auslandskrankenversicherung zahlt auch NICHT....

0

Normalerweise nur, wenn du extra eine Auslandskrankenversicherung hast, z. B. von ADAC etc.: https://www.adac.de/produkte/versicherungen/landingpages/auslandskrankenschutz.aspx?mc=ext.sem.ves.aks.landing

Oder ruf bei deiner AOK an, ob die auch so eine Auslandskrankenversicherung anbietet. Mit normaler Krankenversicherung für Deutschland kommst du nicht durch.

Allerdings wird der Auslandskrankenschutz  lange nicht in allen Ländern anerkannt und die wollen lieber Bares haben. Dann ist das schlecht, das ganze abschließend zu verrechnen. Ich schätze, in der Türkei mag es in Metropolen OK sein, aber irgendwo hinter Pusemuckl haben sie wohl mit deutschen Krankenversicherungen nichts anzufangen.

Ruf auf jeden Fall bei deiner Krankenkasse an und erkundige dich, und ob sie gute Erfahrungen mit türkischen Krankenhäusern haben. Und ob sie im Nachhinein Rechnungen vom türkischen Krankenhaus geltend machen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Apolon
11.02.2016, 19:21

 Normalerweise nur, wenn du extra eine Auslandskrankenversicherung hast,

Nein - eine Auslandskrankenversicherung zahlt kein Gutachten für eine Zweitmeinung im Ausland.

Diese Kosten darf er dann selbst zahlen.

3

Dir deutsche Krankenkasse zahlt das nicht, auch eine Auslandskrankenversicherung nicht. Bezahlt werden nur Behandlungen und Beratungen bei Notfällen, also Unfällen oder eine aktut auftretende Erkrankung, die vor der Reise noch nicht erkennbar war.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Naja, so einfach funktioniert das nicht. Im Regelfall musst du erst einmal bezahlen und bekommst (vielleicht) hinterher etwas von der Kasse wieder.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?