Frage von katharine123, 32

Kosten für Warmwasser: Wasserkosten (3,00Euro/m³; Abwasser extra)+ Aufbereitung mit Gasheizung 12Euro/m³?

Hallo! Wir haben unsere NB Abrechnung erhalten. Wir haben insgesamt etwa 40m² Warmwasser verbraucht. (zu zweit) und 60m² kalt angeblich (realistisch?). Nun geht es aber darum: Wir sollen für die 40m² 480 Euro bezahlen. Also etwa 12 Euro/² nur für die Erwärmung. Wird erhitzt mit der Gasheizung Habe gelesen, dass man ca. 50-60kwh benötigt um 1m² Wasser zu erwärmen. -> 40600,06€/kwh=144Euro. Irgendetwas stimmt doch nicht?

Man muss dazu sagen, dass es nur 2 Parteien im Haus gibt. uns und ihn. Jedoch ist das Grundstück auf dem wir wohnen ein Weingut. Das heißt, ich denke irgendwo versucht er uns andere kosten aufzubürgen.

Mit den Heizkosten verhält es sich ähnlich. Das macht 1100 Euro für das Jahr aus.

Grüße und danke schon mal!

Antwort vom Anwalt erhalten
Anzeige

Schneller und günstiger Rat zum Mietrecht. Kompetent, von geprüften Rechtsanwälten.

Experten fragen

Antwort
von bwhoch2, 22

Der Wasserverbrauch ist realistisch. (Ich nehme an, Du meinst schon Kubikmeter und nicht Quadratmeter.)

Warmwasserbereitung Vergleichszahl: 2 Personen, 18 m³ Warmwasser im ganzen Jahr verbraucht. Mit Gas in der Zentralheizung erwärmt. Die Wärmemenge dafür wurde exakt gemessen. Heraus kam ein Betrag von 222 €. Somit dürfte das bei Euch auch zutreffen.

Ob 1100 € Heizkosten zutreffen können, kann hier niemand beurteilen, weil niemand das Haus kennt, in dem ihr wohnt.

Ob die Abrechnung stimmt, müßt ihr selbst anhand von Zählerständen und Originalbelegen prüfen oder jemand hinzu ziehen, der sich auskennt und genauen Einblick bekommt.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten