Frage von Grete240, 48

Kosten für Motorradhobby?

Hi, ich (w/16) möchte den A1 Führerschein machen und mir dann eine gebrauchte Honda Varadero 125 kaufen.Außerdem brauche ich auch noch eine Motorrad Ausrüstung ( Helm usw.) mit was für Kosten muss ich rechnen?

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von Nonameguzzi, 32

Du musst mit Führerschein 1400 bis 1800€ rechnen dann die Anschaffungskosten der Maschine (ab 1500 gibts ordentliche)

Helm ab 100€ ganz ok ab 180 wirds echt gut

Jacke/Hose Textil von Büse je 170€ (halt im Internet bestellt)

Schuhe wenn man keine Sondergrößen braucht ab 70€

Handschuhe sind eine ordentliche Investition wert ab 60€ bekommt man welche wo man nach 100 km/h nicht die einzelnen Finger aufsammeln muss.

Versicherung ist die Vara sau billig hatte sie über meinen Vater versichert hat mich im Jahr 64€ gekostet, steuerfrei ist sie (weil Leichtkraftrad) auch...

Dan noch der Verbrauch mir hats mit ner Tankfüllung ziemlich genau 400km gelangt hab aber lieber bei 360km getankt.

Technisch ist die Varadero das absolute Obermaß der ganzen 125er massiver Doppelschleifen Rahmen langlebiger V2 (kenne einen der hat se bei 70.000km ohne Motorschaden)

Meine Erfahrungen mit der Vara waren durchgängig super (17.000km, 6 Länder, 4 Alpenüberquerungen und nochmal 3 Hochalpin Pässe)

Antwort
von Alterhaudegen75, 19

Das kommt immer darauf an was für eine Qualität du bei den Klamotten und dem Helm haben möchtest.

Ich würde dir empfehlen dabei nicht zu sparen. Dein Leben und alle Gliedmaßen hast du nur einmal.

Man kann da schon so um die 600 bis 800 Euro ausgeben.

Helm

Jacke

Hose

Handschuhe

Nierengurt

Stiefel

So um die 500 Euro solltest du mindestens einplanen. Auch wenn's nur ein 125er ist. Auch mit der kann man sich böse um die Planken, Baum oder sonst was wickeln.

Expertenantwort
von Gaskutscher, Community-Experte für Motorrad, 9

Siehe auch andere Antworten von mir:

ca. 800 Euro für die Schutzbekleidung (wenn alles neu sein muss). Dazu
 dann noch rund 1'200 Euro für den Führerschein (inkl. Papierkram, Nachweis Hilfekurs, Sehtest).

Somit rein für den Führerscheinerwerb rund 2'000 Euro.

Kosten für die Maschine: Hängt davon ab was du kaufen willst. Ich habe für 700 Euro eine 125er gekauft, noch mal ordentlich Kilometer drauf gefahren und dann für über 1'000 Euro wieder nach 2 Jahren weiterverkauft.

Kann so klappen - muss aber nicht.

Antwort
von motorrad95, 13

Ich würde das meiste tatsächlich in Schutzkleidung investieren. Führerschein kommt hin mit 1200€.

Ich notiere mal meine aktuellen Kostenpunkte:

RPHA11 Helm 400€ (ja gut, brauchst du nicht auf ner lahmen 125er, da es ein racinghelm ist, aber er schützt eben auch dementsprechend)

SIDI Vertigo Stiefel: 220€

Für den Winter -> Goretex Hose von Hein Gericke 250€, Textiljacke von Hein Gericke: 150€

Für den Sommer -> Büse Lederkombi: 650€

Nierengurt: 25€

Handschuhe von Berik: 130€

Winterhandschuhe von Reusch: 80€ (sind aber schon älter)

Du kannst auch für günstig ein gutes Bike kriegen. Muss nicht immer neu sein. 1500 empfehle ich dir, habe für meine 600er 1400€ gezahlt, muss aber etwas dran schrauben. Sonst fährt sie super. Das was man an einem Ende spart, gibt man woanders wieder am Bike aus. Und natürlich auch Glückssache!

Ich hoffe dich bald auf den Straßen grüßen zu können :)

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community