Frage von jackiejen, 98

Kosten einer zahnkorrektur im Erwachsenenalter?

Hallo ihr lieben, Meine Frage ist relativ einfach - es geht um die ungefähren Kosten einer Zahnkorrektur. Ich war bereits zwei mal wegen schiefen Zähnen beim Kieferorthopäden und bekam zwei mal eine feste Spange. Das erste mal als Jugendliche, wegen wirklich schlimm schiefen Zähnen auf Grund von ewigem daumenlutschen als Kind. Das zweite mal, weil ich den Retainer nicht trug und sich die Zähne wieder verschoben haben. Da war ich bereits 18 und habe es quasi von meinem Vater geschenkt bekommen, musste mir auch vorher die Weisheitszähne ziehen lassen. Hier war das Problem das der Retainer kaputt ging und ich die Reparatur von 300 Euro nicht zahlen konnte. Jetzt sind es vorne nur der Schneide-&Eckzahn die leicht schief sind. Nach meiner Abschlussprüfung in zwei Wochen werde ich natürlich einen Termin beim Kieferorthopäden vereinbaren, aber vielleicht kann mir jemand die ungefähren Kosten nennen !

Antwort
von Meine5teTasse, 73

Das Problem ist, dass nachdem man mit der Behandlung von schiefen Zähnen fertig ist, sich die Zähne wieder bei 99 % der Patienten erneut verschieben. Ich hatte selber bald 4 Jahre eine feste + 2 Jahre Nachbehandlung. Weite 2 Jahre später sind sie verschoben und verschieben sich weiter. Weitere Behandlung ist mir derzeit auch zu teuer. Retainer ist der feste Draht hinter den Schneidezähnen, den also nicht zu tragen geht nicht.

Die Kosten einer Behandlung ist meist unabhängig wie schief die Zähne sind. Nachdem die Krankenkasse ohne nicht nicht zahlen wird (außer in Kombination mit einer Operation) würde ich falls es dich wirklich stört dennoch nicht auf die klassische Zahnspange zurückgreifen. Kommt natürlich auch darauf an wie und wo du versichert bist. Es gibt auch transparente Zahnspangen in Schienenform (der Name fällt mir gerade nicht ein). Preislich unterscheiden sich die verschiedenen Zahnspangen um paar Hundert Euro. Im groben kannst du mal mit 3000 bis 6000 Euro rechnen. Es liegt zwar meist etwas darunter aber letzen Endes kostet es dennoch mehr als dir beim Beratungsgespräch gesagt wird.

Nur solltest du eben wissen, dass sich die Zähne nach der Behandlung bei dir sehr wahrscheinlich wieder verschieben werden. 

Kommentar von jackiejen ,

Ich meinte mit Retainer diese durchsichtige Schine die man bekommt, wenn die feste Spange draußen ist. Den Draht habe ich nur unten. Ich werde mal in den Unterlagen meiner Zahnzusatzversicherung schauen, ob dort auch sowas vielleicht mit drin ist. 

Antwort
von heurekaforyou, 59

In der sozialen Marktwirtschaft gibt es keine Einheitspreise!

Die Infos über Preise die du hier erwartest sind wahrscheinlich genauso viel wert wie die Vorhersage der Lottozahlen!

Wenn du die 2 Wochen nicht warten kannst, solltest du dich bei deinem Kieferorthopäden informieren.

Der wird sich sicher nicht festlegen, aber was sowas in etwas kostet, kann der dir doch bestimmt am besten sagen.

Oder ruf einen Zahnarzt an den du gar nicht kennst, falls dir das zu peinlich ist deinen Arzt zu fragen.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten