Frage von kathixx16, 19

Kosten einer losen Zahnspange nach Abbruch?

Hallo :-)

Ich hoffe mir kann jemand weiterhelfen. Und zwar habe ich mit 13/14 meine feste Spange bekommen, mit 15 dann eine lose die ich nachts tragen sollte. Hatte dann aber eine schwere Zeit und andere Probleme und die Spange dann auch nicht mehr getragen. Ich werde Mitte Oktober 18, allerdings haben wir vor 4 Monaten Ein Schreiben von meiner Krankenkasse erhalten, dass die Behandmung abgebrochen wird und jetzt sind meine Weisheitszähne unterwegs.. Nun hat sich schon mein vorderer Zahn nach vorne verschoben

Daher ist meine Frage, wie viel so eine erneute Behandlung kosten würde, wie lange sie dauert und könnte ich zu einem neuen Kieferorthopäden wechseln ?

Danke schonmal im Voraus :-)

Expertenantwort
von Taddhaeus, Community-Experte für Zahnspange, 9

Eine lose Spange kostet (je nach Labor und Aufwand) so um die 500 Euro. Allerdings kann man damit die allermeisten "ästhetischen" Fehlstellungen nicht korrigieren. Dafür eignet sich eine feste Spange viel besser. Wie viel so eine Behandlung kosten würde, können wir dir nicht sagen.

Eigentlich sollten als erstes die Weisheitszähne raus, wenn sie nicht genügend Platz haben. Wenn die Zähne sich noch nicht stark verschoben haben, kann man vielleicht jetzt noch einen Retainer einsetzen (einen feinen Draht hinter den Frontzähnen). Damit kriegt man nichts gerade, verhindert aber weitere Verschiebungen.

Natürlich darfst du zu einem neuen Kieferorthopäden. Die Unterlagen von deinem alten KFO kannst du bei ihm abholen und zum neuen mitnehmen, falls er was nachlesen möchte.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community