Frage von MamaChilli, 45

Kosten circa um eine Ölheizung Bj1996 zu erneuern?

Heizkern 1996 und Wasseraufbereitung sieht etwas nachgerüstet aus,weiß es aber nicht zu 100%,einzelne Elemente zu erneuern würde wohl teuer kommen,als neue Heiztherme für Öl? Was würde den ohne Solar etc. für Kosten anfallen inkl.Anschluss und Inbetriebnahme?

Antwort
von BigLittle, 35

Es kommt auf das zu installierende System an, wie teuer die ganze Sache wird. Wenn Du die Vorlauftemperatur nicht veränderst, also keine Brennwertanlage einbaust, dann kommst Du vielleicht mit 5000-8000€ aus. Aber das ist ungefähr so sicher, als wenn ich Dir sagen sollte, was im nächsten Monat für Wetter wird. Wenn Du eine Brennwertanlage einbauen willst, dann mußt Du zusätzlich zum Kessel auch noch sämtliche Heizflächen neu berechnen und wahrscheinlich austauschen müssen. Das treibt die Kosten natürlich in die Höhe. Auch solltest Du im Rahmen der Modernisierung der Anlage an neue Heizkörperventile denken, die einen mittlerweile vorgeschriebenen hydraulischen Abgleich ermöglichen und erleichtern. Meine Empfehlung dazu sind die Heimeier-Ventile "Eclipse". Also wenn Du Dich für ein System entschieden hast und den Hersteller des Kessels weist, dann lässt Du Dir am Besten von 3 oder mehr Heizungsbauern ein Angebot machen, von denen Du dann den wählst, der Dir am besten gefällt. In dem Angebot muß sie gesamte Installation inklusive Demontage und Entsorgung der alten Anlage und alle anfallenden Arbeiten bis hin zu Isolierung enthalten sein. Darauf achten, daß in dem Angebot auch die abgesprochenen Bauteile in der versprochenen Qualität enthalten sind und dann auch eingebaut werden. Meistens fährt man mit dem Anbieter aus der Mitte am Besten. Der muß sein Material nicht klauen und seine Arbeiter ordentlich bezahlen. Zu billig ist ungesund für Dich und zu teuer muß nicht sein.

Kommentar von MamaChilli ,

Hm dann wird wohl der moderateste Weg sein eine komplette Brenntwertanlage einbauen zu lassen,aber wie ich dank der Infos soweit entnehmen konnte,schätze ich das Vergnügen inkl. neuer Heizflächen auf ca 20000€ ein, wenn es für die Zukunft sein sollte. Danke für die ausführlichen Infos,einiges hatte ich nicht berücksichtigt

Kommentar von BigLittle ,

Gern geschehen!

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten