Kosten beim Zahnarzt für Minderjährige?

... komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Aber wenn Dein Bruder so lange nicht beim Zahnarzt war, tragen Deine Eltern doch eine gehörige Mitschuld. Zudem sollte man einen Zahnarzt aufsuchen, der mit der "kindlichen" Angst vernünftig umgehen kann.

Das könnte kommen:

http://www.kosten-zahnarzt.com/kosten-von-zahnbehandlungen-fur-kinder

Ist es erst einmal zu einem Kariesloch gekommen, sodass gebohrt werden muss, empfiehlt sich für Kinder eine Kunststoff-Füllung; die Kosten dafür müssen selbst getragen werden, die gesetzlichen Krankenkassen würden nur eine Zementfüllung bezahlen, die für Kinder doch weniger geeignet ist. Die gute Nachricht dabei ist, dass eine Kunststoff-Füllung im Durchschnitt nur mit etwa 25,- € zu Buche schlägt.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Also ich arbeite beim Zahnarzt.. Es ist so, wenn es so sein sollte und er hat angenommen 9 löcher und diese sind alle hinter den eckzähnen das heisst ab dem ersten zahn hinter dem eckzahn ist ein loch muss dies meistens bezahlt werden.. Heutzutage macht man fast nur noch kunststofffüllungen da in amalgam ziemlich viel quecksilber enthalten ist und fast keine zahnärzte das mehr machen.. Wenn karies in den großen schneidezähnen, den kleinen schneidezähnen neben dran und den eckzähnen ist dann übernimmt es die krankenkasse.. Bei kunststofffüllungen muss man so mit minimal 50€ eigenanteilnrechnen da es eine reine privatleistung ist.

Vorteil: die füllungen halten minimal 20 jahre, meistens aber viel viel länger..

Es gibt auch füllungsmaterialien die von der Krankenkasse komplett übernommen, das sind dann meistens zemente.. Diese halten aber auch nur höchstens 2 jahre..

Bei  angstpatienten wird in fast allen praxen auf die genaue erklärung besonders wert gelegt, deinem Bruder wird  alles genau erklärt.. Ihr solltet aber dazu sagen das er ziemliche angst hat.. Das ist keine schande..

Und auch bei betäubungen kann man wenn man angst hat vor spritzen erst das zahnfleisch oberflächlich einpinseln lassen das man den einstich nicht mehr merkt

Viel erfolg morgen..

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von nicola2002
18.07.2016, 01:02

Vielen Dank :)

0

Dein Bruder ist ja sicher bei deinen Eltern krankenversichert. Der Zahnarztbesuch kostet ihn nichts.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von nicola2002
17.07.2016, 19:53

Ok Dankeschön :)

0

Bis zum 18. Lebensjahr keine Zuzahlung.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?