Frage von fashionlurv,

Kosten beim Zähne bleichen

Ich möchte unbedingt weiße Zähne, habe aber gehört das bleichen sehr teuer ist. Wisst ihr was genaueres?

Antwort von derzerbanger,
1 Mitglied fand diese Antwort hilfreich

200-500€ kostet dich ein professionelles Bleaching. Alternativ gibt's auch die Möglichkeit das selbst zu machen (Hausmittel - mit Backpulver...). Dazu findest du massenweise Erklärungen im Internet, du solltest allerdings beachten, dass deine Zähne zum Zeitpunkt des Bleichens perfekt gesäubert sind, du kannst dir sicher denken, wieso. :D

Für den Anfang reicht vielleicht auch einfach bleichende Zahnpasta, die die auch Tee- bzw Raucherzähne angeblich wieder strahlend weiß macht - das macht auch einen sehbaren Unterschied, was natürlich von den jeweiligen Zähnen abhängt. :)

Kommentar von benblak,

Beim Zahnarzt, natürlich ists da am besten. Günstiger gehts natürlich auch, aber etwas schwächer sind zb die stripes oder zahn-weiss.eu die pens und ähnliches. Nur muss man solche dinger halt auch ein paar Tage verwenden damits klappt.

Antwort von laurel,

Bei ebay bekommst du auch Sets um die Zähne daheim zu bleichen. Das funktioniert.

Beim Zahnarzt geht es bei ca. 150 EUR los, je nach Aufwand.

Kommentar von anon-7820052,

Weiß nicht ob alles klappt, der Zahnarzt halt sicher, kostet aber eben soviel, aber auch gut klappen tun zb Stripes oder die bleaching-zaehne und .net

Antwort von MilchKuh01,

Ja kostet wen man es bei einem guten Zahnarzt geht ein paar tausend euro. In Polen gibt es das aber auch schon günstiger

Antwort von mmprinzess,

Zähne putzen hilft auch, dauert länger aber ist viel besser für deine Zähne und länger anhaltend! Brauchst nur die richtige Zahnpasta :)

Kommentar von fashionlurv,

und was ist die richtige Zahnpasta? :)

Kommentar von mmprinzess,

ich würde blend-a-med empfehlen, die benutze ich und ich und ich hab weisse zähne :)

Antwort von FlyingCarpet,

Kannst Du beim Zahnarzt unverbindlich anfragen.

Keine passende Antwort gefunden?

Verwandte Fragen

Verwandte Tipps

  • Mit Backpulver Zähne bleichen Wenn man 2 mal die Woche ein Päckchen Backpulver mit ein wenig Wasser verrührt und sich damit die Zähne putzt werden sie bedeutend heller. Ist günstiger und auch schonender als jegliches anderes Bleichmittel für die Zähne.

    1 Ergänzung
  • Bleeching - Zähne günstig bleichen Eure Zähne könnt Ihr sehr günstig einfach zu Hause ohne viel Aufwand und ohne den Zahnschmelz anzugreifen bleichen. Einfach in der Apotheke 2-3%ige Wasserstoffperoxid Lösung kaufen. Kostenpunkt um die 2€. Am Besten nach dem Zähneputzen 2-3 Minuten mit dieser Lösung den Mund spülen oder die Zähne damit nochmal nachputzen. Achtung Die 2-3%ige Wasserstoffperoxid Lösung besser nicht schlucken! ...

    1 Ergänzung

Fragen Sie die Community