Kosten Ausbildung?

... komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Das kommt drauf an, welche Positionen du alles drin haben willst...

Die Zahlung der monatlichen Ausbildungsvergütung (zuzüglich Arbeitgeber-SV-Beiträge) lässt sich im einzelnen Ausbildungsverhältnis noch relativ konkret berechnen, wobei diese je nach Branche sehr unterschiedlich ausfällt. Dazu kommen noch eventuelle Kosten für das Bereitstellen eines Arbeitsplatzes bzw. Arbeitsausrüstung.

Nicht wirklich berechenbar sind dagegen der Zeitaufwand für das Einweisen des Auszubildenden im Betrieb, da hierfür regelmäßig ausgelernte Vollkräfte zum Einsatz kommen. In der Zeit, die sie mit Einweisen und Überwachen der Auszubildenden beschäftigt sind, können sie ihre eigentliche Tätigkeit nicht ausüben, kosten aber trotzdem.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Abnabeln
14.09.2016, 17:15

dankeschön!

0

kommt ganz drauf an. wenn der azubi schon grundkenntnisse hat und eine ausbildung im sinne von "etwas beibringen" überflüssig ist spart sich das unternehmen ordentlich gehalt.

dann kommt es selbstverständlich noch auf dem beruf drauf an, pauschal kann man das nicht sagen

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?