Frage von SuperSecretMe, 31

Kosinus? Sinus? Wie bekomm ich c?

Also meine Frage:

Bei einem Dreieck ist die Hypotenuse c unten und unbekannt, der winkel oben (gegenüber von c) ist ein rechter Winkel, b welches links die strecke ist ust auch unbekannt und a welches die Strecke zwischen dem rechtenwinkel und einem 56° Winkel ist 2.5 dm. Meine Frage wie bekomm ich jetzt b & c raus?

Die Gleichung wären ja so:

2,5/c = cos(56°)

Und

b/c = sin (56°)

Aber um die Zweite Gleichung auszurechnen brauche ich c. Und wie kann ich aus der ersten Gleichung c ausrechnen? Wäre mega nett wenn mir jemand helfen könnte :)

Danke schon mal im voraus.

Antwort
von Colibriiii, 14

2,5/c = cos(56°)   I beide Seiten mit c multiplizieren --> cveschwindet links und taucht rechts auf:

2,5= cos(56°)*c

Kommentar von Colibriiii ,

FALSCH:

2,5/c = cos(56°)   I beide Seiten mit c multiplizieren --> c verschwindet links und taucht rechts auf:

2,5 = cos(56°)*c   I beide Seiten durch cos(56°) teilen --> cos(56°) verschwindet rechts und taucht links wieder auf:

2,5/cos(56°) = c    I wer es optisch gern geordnet hat, darf beide Seiten umdrehen:

c = 2,5/cos(56°)

SORRY :)

Expertenantwort
von Suboptimierer, Community-Experte für Mathe, 9
2,5/c = cos(56)       | *c
2,5 = c * cos(56) | :cos(56)
c = 2,5 / cos(56)
Antwort
von Kaenguruh, 8

2,5/c = cos(56°). Beide Seiten stürzen ergibt c/2,5 = 1/cos (56°). Beide Seiten * 2,5 ergibt c = 2,5 /cos (56°). Dieses c kannst Du dann in die zweite Gleichung einsetzen.

Antwort
von Schnulli00, 13

Die erste Gleichung nach c umstellen, die zweite Gleichung nach b umstellen und das c aus der ersten Gleichung einsetzen.

Antwort
von XmeloettaX, 17

Die Gleichungen nach c umstellen!

Kommentar von SuperSecretMe ,

und wie?

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community