Frage von Leaa1999, 65

Korsett gegen Hüftspeck - Gefahren?

Hallo! Habe mir für eine etwas schmalere Taille und um meinen Hüftspeck loszuwerden ein Korsett zugelegt. Ich weiß dass es nicht unbedingt gesund ist aber mein Hüftspeck ist genetisch bedingt den hatte ich schon immer und den kriege ich auch nicht durch Sport weg, habe es schon versucht! Ich bin 1,70 groß, wiege 55 kg und habe eine Taille von 68 cm und habe mir ein Korsett in der Größe XS (60-63) cm aus Latex bestellt (damit es angenehmer ist und die Rückenmuskulatur noch etwas beansprucht wird. Meine Frage ist, kann es da wirklich ernsthafte Folgen geben wenn ich das Korsett 4 Stunden trage? Würde es auch nur in der Anfangszeit so lange und täglich tragen, damit mein Körper sich daran gewöhnt aber sobald ich Erfolge sehe würde ich es nicht mehr so oft tragen. Ich weiß auch dass es Organe verschieben soll, aber ist das bei meinen körperlichen Proportionen so gefährlich ? Danke schonmal im Vorraus!

Antwort
von Peppi26, 35

Aber der hüftspeck verrutscht ja wieder an die stellen wenn du es dann nicht mehr trägst? Das Korsett ist nicht gerade gesund weil deine rückenmuskulatur nicht beansprucht wird und dadurch etwas zurück gehen kann! Probiere es doch einfach aus und ansonsten kannst du auch einen Arzt dazu befragen! Deine Organe werden dadurch nicht beeinträchtigt schließlich willst du dich ja nicht halbieren!

Kommentar von Leaa1999 ,

Verrutscht der Speck wirklich wieder nach regelmäßigem Tragen des Korsetts? Ich meine wenn man regelmäßig ein Korsett trägt dann wird die Taille ja auch nicht wieder größer da der Körper sich ja daran gewöhnt und die meisten Menschen ja ein Korsett tragen um eine schmalere Taille zu bekommen. Danke für die Antwort! 

Kommentar von Peppi26 ,

naja du müsstest es dauerhaft tragen damit es so bleibt

Antwort
von Ringoscarlett, 34

Durch ein Korsett drückst du den Speck ja nicht nach innen, sondern nach oben oder unten. Der bleibt schon sichtbar. Und oft sieht es wirklich nicht schön aus, sondern unförmig und unbequem. Aber am Ende musst du es entscheiden. Wenn du es wirklich willst, probier es aus. 

Antwort
von Miesepriem, 28

Ich finde es bedenklich, dass ein zartes Persönchen von 55 Kilo auf einer Größe von 170cm von "genetisch bedingtem Hüftspeck" redet und ein Korsett (freiwillig) trägt, dass die Organe schädigt, die Muskulatur abbaut und etwas wegquetschen soll wo nichts wegzuquetschen ist.

Wenn du bei 170cm 90-100kg wiegen würdest, könnte ich das ja noch halbwegs nachvollziehen. Aber kurz vor Magersucht frage ich mich doch ob du evtl. den Zerrspiegel in deiner Wohnung entfernen solltest.

:-)

Kommentar von Leaa1999 ,

Es geht ja hier nicht unbedingt darum, warum ich das mache, sondern mehr, wie und ob es für mich gefährlich werden kann. Meinen Hüftspeck habe ich schon mein ganzes Leben lang, wodurch ich mich einfach nicht mehr in engen Oberteilen wohl fühle. Wäre es nicht für jemanden der 100 kg auf meiner Größe wiegen würde wesentlich schädlicher als für mich mit meinen Proportionen? Ich meine damit, dass sich so eine Person ja die Taille um 20cm oder mehr verschmälern lassen müsste und ich lediglich um 5 cm. Danke trotzdem für deine Antwort!

Antwort
von Kiboman, 36

mit einem korsett wirst du es nicht los, du kaschierst es nur und drückst es wo anders hin.

ein bisschen hüft speck kann auch ganz sexy sein.

Kommentar von Gresat1 ,

ja

Kommentar von Leaa1999 ,

Aber das ist ja mein Ziel mein Hüftspeck wegzudrücken! Und mein Hüftspeck ist bei meinen Proportionen nicht sexy 

Kommentar von Kiboman ,

das kann ich leider nicht beurteilen.

aber ich wette das du es selber schlimmer findest als "die anderen"

Antwort
von Gresat1, 33

Jaaa, lass dass besser !! Ist auch sehr schlecht für die Organe !

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community