Korrektur meiner Bewerbung, wer kann helfen?

... komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Hallo lieber Joringoh, 

so kannst Du leider keine Bewerbung abgeben. Da fehlt doch sicher noch ein Teil oder? Schließlich schreibst Du 

" Ich bin wie bereits geschrieben durch Ihre Anzeige auf Sie aufmerksam geworden."

wo steht das denn bereits?

Insgesamt liest es sich nicht professionell, was nicht schlimm ist. Schließlich kannst Du es ja noch verbessern....

______________________________________________________________

Folgende Tipps / Änderungsvorschläge habe ich für Dich: 

1. Eine Betreffzeile gehört über den Text. (Hier 2-zeilig fett geschrieben)

Bewerbung um eine Stelle als Fachkraft für Schutz und Sicherheit

Ihre Stellenausschreibung auf www. xy . de

_______________________________________________________________

2. Die Anrede

Sehr geehrter Herr XY, Sehr geehrte Frau XY, ( Ansprechpartner benennen )

_______________________________________________________________

3. Einleitung

- - -> hier bitte genau lesen, was die Firma sucht. Steht sicher in der Ausschreibung!

So könnte eine Einleitung aussehen: 

Sie suchen zur Verstärkung Ihres Teams engagierte und flexible Mitarbeiter? Hervorragend, denn ich biete Ihnen neben diesen Selbstverständlichkeiten weitere Vorzüge, die für eine Anstellung sprechen.

_______________________________________________________________

4. Hauptteil

So könnte Dein Hauptteil aussehen:

In meiner gegenwärtigen Tätigkeit als XY habe ich bereits wertvolle Erfahrungen in diesem Arbeitsumfeld sammeln können. Durch die Besetzung der Notrufzentrale bei der Firma XY ist mir die Annahme von Alarm- und Routinemeldungen geläufig. Ebenso gehören die Videoüberwachung, sowie die Kommunikation mit Kunden und Interventionskräften zu meinen Aufgaben. Mein gutes technisches Verständnis sowie meine ausgeprägte Kundenorientierung konnte ich bereits in Ausübung dieser Tätigkeiten unter Beweis stellen. 

Die "XY-Sicherheit AG" bietet als Arbeitgeber besondere Vorteile, so dass ich mich in meinem Wunsch um eine Anstellung bestärkt sehe. Neben den abwechslungsreichen Tätigkeiten, ... bla bla ... Vorteile benennen! Des Weiteren wird mir ein privater Umzug von ... nach .... die Anfahrt zu Ihrem Betrieb erleichtern und somit flexible Arbeitszeiten ermöglichen. 

_______________________________________________________________

5. Schlussteil

So könnte Dein Schlussteil aussehen:

Ich sehe die Möglichkeit, meine bislang erworbenen Erfahrungswerte zum Vorteil Ihres Betriebes einzubringen und stehe für ein Arbeitsverhältnis zum 01.03.2016 zur Verfügung. 

Gerne verrate ich Ihnen in einem persönlichen Vorstellungsgespräch mehr über meine Person und meine Motivation einer beruflichen Weiterentwicklung. Ich bedanke mich an dieser Stelle für das Interesse an meinen Bewerbungsunterlagen und stehe Ihnen für Terminvorschläge zur Verfügung. 

_______________________________________________________________

Viel Erfolg mit Deiner Bewerbung

Für weitere Tipps zum Aufbau einer Bewerbung kannst Du gerne unter 

http://bewerbung7.de/2015/10/24/das-bewerbungsanschreiben-aufbau-struktur/ 

nachlesen.

Liebe Grüße

Serdinho

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Joringoh
12.12.2015, 13:02

Wow, danke für die ausführliche Hilfe. Ist gleich komplett anders und wesentlich professioneller.
Ich muss jedoch anmerken die Betriffzeile, Anrede etc. ist alles vorhanden, aber habe ich weg gelassen, weil ich nur auf den Text eingehen wollte. Sprich Punkt 1 und 2 habe ich geschrieben, jedoch nicht mit hier eingefügt.
Trotzdem riesiges Dankeschön <3

1

Ich finde es garnicht so schlecht. Was macht man denn da so? Du müsstest noch etwas mehr im zweiten Absatz schilden was du so getrieben hast. Natürlich in einer etwas anderen Form als im Lebenslauf.
Berwerbung als "Fachkraft für Schutz und Sicherheit" zum 01.03.2016

Sehr geehrter Herr/ Frau xyz,

ich bin durch eine Anzeige auf Sie aufmerksam geworden und möchte mich aufgrund eines Umzuges bei Ihnen bewerben. In meiner derzeitigen Tätigkeit habe ich Alarm- und Routinemeldung angenommen, Videoüberwachung durchgeführt und war zuständig für die Kommunikation mit de(m) Kunden und den Interventionskräften.

Ich habe bereits Erfahrung im Bereich der Notrufzentrale gesammelt. [1-2 Sätze praktische Erfahrung]

Mein "ausgeprägtes" technisches Verständnis, so wie eine "hohe" Auffassungsgabe runden mein Profil ab. Ich lege höchsten Wert auf Kundenzufriedenheit, Zuverlässigkeit und Durchsetzungsvermögen. Flexibilität, Schicht- und Bereitschaftsdienst sind keine Fremdwörter für mich.

Wenn auch Sie Interesse an einem zuverlässigen und freundlichen Mitarbeiter haben, würde ich mich über ein persönliches Gespräch sehr freuen.

Mit freundlichen Grüßen,
Joringoh

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Hallo,

für das, was heute so alles geschrieben wird, finde ich das Schreiben gut.

Alles vorhanden, und umfassend.

Gruß

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung