Frage von enchino, 48

korrekter Satz: "Der Ansatz dazu ist, den Daumen in die Richtung zu zeigen, in die der Strom fließt"?

Expertenantwort
von Miraculix84, Community-Experte für Grammatik, 9

Also ich finde die Konstruktion des Infintivs ungewöhnlich:

a) MIT DEM Daumen in die Richtung zu zeigen
b) den Daumen in die Richtung zu HALTEN.

Eine Kombination "den Daumen in die Richtung zu zeigen" ist nach meinem Sprachgefühl nicht möglich, weil zeigen mit Dat und Akk steht: Man zeigt jemandem etwas.

Der Rest (Rechtschreibung, Kommata, etc.) geht aber in Ordnung.

LG
MCX

Antwort
von vierfarbeimer, 22

Googele bitte "Rechte Hand Regel"

https://de.wikipedia.org/wiki/Drei-Finger-Regel

Kommentar von enchino ,

ich weiß schon was das ist, nur ist der satzbau richtig ...?

Kommentar von vierfarbeimer ,

Nein, der Satzbau ist nicht richtig.

Kommentar von enchino ,

wie ist es denn richtig?

Kommentar von vierfarbeimer ,

Was willst du aussagen?

Kommentar von enchino ,

geht das aus der überschrift nicht hervor :S

Kommentar von vierfarbeimer ,

Der Satz

"Der Ansatz dazu ist, den Daumen in die Richtung zu zeigen, in die der Strom fließt"


ist ohne Bezug zum Kontext nicht verständlich. Der Satz ist nur ein Halbsatz und hat für sich betrachtet keinen Bestand. 

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community