Frage von sabichanx33, 61

Korrekter englische Brief?

Ist das korrekt geschrieben worden? Würdet ihr etwas ändern, wenn ja was?

Dear Mrs. (..) I want to thank you at first, for being such a great english teacher.

This is my special letter for you. I hope you enjoy reading and I apologize, if I’m not writing perfectly english, but I’ll try my best!

It is always very interesting to listen to your english lessons. You are teaching us many new things in english, and you’re very friendly by teaching us! I really also like your sarcasm and your jokes in the lessons. There is always something to laugh in every english lesson with you, but we also learn english by that. You have also a great british accent and I hope that I will learn to haven such a british accent like you have too, someday. Thank you, for this hole great year in english and I hope we will have many other years being teached in english, by you.

With best regards,

your student

Antwort
von Binchen98, 15

Es sind schon ein paar grammatikalische Fehler darin und manches lässt sich nicht ganz so flüssig lesen..
Es klingt besser zu sagen "First of all, I want to thank you for being such a great English teacher." -Achtung, English wird groß geschrieben!
Füge besser hinter "I hope you enjoy reading" noch ein "it" ein. Und auch in diesem Satz English groß! Das solltest du in deinem ganzen Brief verbessern.
Das Komma nach apologize kannst du weg lassen, auch im ersten Satz weglassen.
"and I apologize if my English isn't perfect but I'll try my best!" Klingt besser:)
Die Zeitform bei "you are teaching" ist falsch, besser wäre "you taught us" -falls die Schule vorbei ist, oder "you teach us"-falls du immer noch im Unterricht bei ihr bist.
"Many" ist in diesem Falle das falsche Wort, verwende "a lot of" oder setze ein "so" vor das many.
Ohne das "really" und das "in the lessons" liest sich der Satz wesentlich flüssiger!
Lass das "every" in deinem nächsten Satz raus, mit dem "always" drückst du ja bereits aus, dass ihr immer was zu lachen habt. Ein Beispiel, um den Satz grammatikalisch besser aufzustellen: "There is always something to laugh about with you in your lessons, which helps to learn English."
"also have", nicht andersherum! Und auch hier: British bitte groß schreiben!
Denke da hat sich ein Tippfehler eingeschlichen..Es heißt natürlich "have".
Der Satz klingt etwas komisch..besser "and I hope that I will be able to have such a British accent one day."
hole=Loch! Es wird "whole" geschrieben. Aber es klingt besser ohne..
Das Komma nach dem Thank you kannst du auch weglassen.
Ich würde nach "in English" einen Punkt setzen und dann wie folgt weiterschreiben: "I hope there will be a lot more years with you as our teacher in English!"

Wenn du Fragen hast, kannst du dich gerne melden! Hoffe ich konnte dir ein wenig helfen:)

Kommentar von sabichanx33 ,

Dankeschön. Ja, es waren meist die Schreibfehler im Satz. Ich bin eigentlich ziemlich gut in Englisch, sogar Klassenbeste. Aber ich geh ja noch erst in die 7te Klasse eines Gymnasiums, ich werde in der Zeit mich auch noch verbessern! :)

Kommentar von Binchen98 ,

Gerne! ich würde sagen, für das Alter ist dein Englisch wirklich gut! Also weiter so! :)

Expertenantwort
von AstridDerPu, Community-Experte für Englisch, 13

Dear Mrs. (..)

I want to (besser: would like to) thank you (---) first (an den Satzanfang), for being such a great english (RS) teacher.

This is my special letter for you. I hope you enjoy (will-Future) reading and I apologize (keine Komma) if I’m not writing perfectly english (s.o.), but I’ll try my best!

It is always very interesting to listen to your english (s.o.) lessons. You
are teaching us many new things (Stil) in english (s.o.), and you’re very friendly by (Präposition) teaching us! I really also like your sarcasm and your jokes in the (besser: Possessivpronomen) lessons. There is always something to laugh (Hier fehlt eine Präposition.) in every english (s.o.)
lesson with you, but we also learn english (s.o.) by that (Stil). You have also (Position) a great british (RS) accent and I hope that I will learn to haven (RS) such a british (RS) accent like you have too, someday. (Formulierung; Satzstellung)

Thank you (kein Komma) for this hole (Wort) great year in (Präposition) english (s.o.) and I hope we will have many other years being teached (Grammatik) (---) english (s.o.; kein Komma) by you.

With best regards (Kein Komma oder hinter der Grußformel auch ein Komma; Kommasetzung hinter der Gruß- und Schlussformel immer gleich.)

your (RS) student

• Ländernamen, Nationalitäten und Sprachen und Länderadjektive: German, British usw.

Das Fettgedruckte muss korrigiert werden. Ich hoffe, ich habe nichts übersehen.

Für das Vokabular und die Rechtschreibung empfehle ich ein gutes (online) Wörterbuch, z.B. pons.com,

für die Grammatik ego4u.de und englisch-hilfen.de - und Finger weg vom Google Übelsetzer und seinen tr.tteligen Kollegen!

:-) AstridDerPu

PS:

Tipps und Wendungen zu englischen Briefen findest du auch hier:

ego4u.de/de/cram-up/writing

Kommentar von sabichanx33 ,

Vielen Dank für die Hilfe! Ist das jetzt so richtig?, bitte schnell beantworten! (Die Zeilen verrutschen wahrscheinlich etwas):


Dear
Mrs.(..),





This
is my special letter for you. I hope you will enjoy reading it and I
apologize if I'm not writing perfectly English, but I'll try my best!





First
I would like to thank you, for being such a great english teacher. It
is always very interesting to listen to your English lessons. You
teach us a
lot of
new things in English,
and you’re very friendly at
teaching
us! There is always something to laugh about with you in your
lessons, which helps to learn English. I also really like your
British accent.





I
hope too that there will be a lot more years with you as our teacher
in English!






With
best regards






your
student,

 (..)



Antwort
von profile1, 21

Erste Zeile: das at weg
English groß
*if my English isn't so good
*we also learn English by that way
British groß
Learn to have such a...
whole great year

Kommentar von sabichanx33 ,

Dankeschön, aber es geht mir nur hauptsächlich wirklich darum, dass ich Englisch nicht so gut schreiben ''könnte''. Wie könnte man das vielleicht sagen? :)

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten