Frage von ArcadiaMcDowell, 19

Korrekte Zeichensetzung (siehe Beispielsatz)?

Hallo ihr Lieben,

kann mir bitte jemand kurz und knackig die korrekte Zeichensetzung für folgenden Beispielsatz erklären?

Sie glaubte, ihre Schwester ein gemurmeltes „So kann man es auch formulieren“ sagen zu hören.

oder

Sie glaubte, ihre Schwester ein gemurmeltes: „So kann man es auch formulieren“, sagen zu hören.

Instinktiv würde ich die Aussage der Schwester (So kann man es auch formulieren) natürlich in Anführungszeichen setzen, allerdings sieht Ersteres irgendwie seltsam aus und Letzteres falsch.

In Sätzen wie „Sie glaubte, ihre Schwester (ein) Danke murmeln zu hören“ wird die wörtliche Rede, soweit ich weiß, nicht mit Anführungszeichen markiert, was meinen Beispielsatz jedoch äußerst unübersichtlich gestalten würde.

Und ja, ich habe sowohl die Deutsche Grammatik als auch das Internet befragt. Leider war beides wenig hilfreich.

Und nein, den Satz umzuschreiben, ist keine Alternative, da es mir um die Regeln der Zeichensetzung geht ;D

Lieben Dank für die Antworten.

Antwort
von Muckula, 9

Meiner Meinung nach ist die erste Version korrekt, da hier der in Anführungszeichen zitierte Satz wie ein Objekt/Nomen verwendet wird. Daher müsste es m.E. auch so behandelt werden, also in Analogie zu z.B. "Sie glaubte, ihre Schwester ein gemurmeltes Unverständnis sagen zu hören."

Die zweite Variante kenne ich nur für direkte Wiedergabe wörtlicher Rede, also "Sie hörte, wie ihre Schwester murmelte: 'Blabla'"

Dann ist das wörtliche Zitat aber kein Objekt in dem Satz.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community