Frage von kylesa2, 41

Kopschmerzen im Hinterkopf und leichte übelkeit ,es ist mal schlimmer und mal gehts?

Guten Tag , ich habe seit ein paar Tagen Kopfschmerzen im Bereich des Linken Hinterkopfes verbunden mit leichter Übelkeit zwischendurch. Es ist aber immer wieder mal besser .Jetzt die Frage ,muss ich sofort zum Arzt oder reicht es wenn ich am Montag zum Neurologen gehe (Der Hausarzt weiß bescheid,er ist der Meinung,es könnte vllt eine Migräne sein,es solle aber ein Neurologe daraufgucken) .Hinzu kommt das ich momentan auch viel unter Verspannungen leide das heißt Nackenschmerzen bis hin zu Rückenschmerzen, wurde in den letzten zwei Wochen auch von einem Physiotherapeuten massiert ( Er gab an das die ganze linke Seite total verhärtet und verspannt sei).Diese Schmerzen äußern sich sogar, mit heftigen Zug und Druckgefühlen in der Bust( Herzinfarkt vom Kardiologen ausgeschlossen). ( Wenn ich schmerzen habe dann nur in der linken Körperhälfte).Ich habe ja ein bisschen Angst das es eine Hirnblutung oder sonst was sein könnte... weil die Kopfschmerzen nun schon fast 4 Tage andauern.Ein weiteres Problem ist das ich eine Angststörung habe die ich aber momentan eigentlich im Griff habe( Bin auch in Therapie seit 2 Jahren)... Ich hoffe das irgendjemand eine Antwort auf meine Situation hat. Danke schon mal im voraus. Lg Kylesa2

Antwort
von imakeyourday, 36

Hi,

Viel Stress könnte der Auslöser für alle deine Beschwerden sein. Fühlst du dich öfter anstriebslos und müde?

Kommentar von kylesa2 ,

Ja sehr viel Stress leider ,weil ich bis vor 3 Monaten keine Probleme mit meiner Angststörung hatte und dann ausdem nichts heraus es ohne gründe losging,zb das ich dachte ich würde einen Herzinfarkt oder sowas kriegen.Seit dem fühle ich mich jeden tag unwohl und habe schmerzen. Jetzt stell ich mir die Frage Kriege ich Panikattacken ohne Grund oder hatte ich vorher Rückenprobleme und steiger mich rein? Schließlich war vorher alles auf dem weg der Besserung( dachte ich zumindest).

Kommentar von imakeyourday ,

dann liegt es definitiv daran! Du solltest den Stress drastisch reduzieren und dir auch mal was gutes tun! deine Gesundheit ist wichtiger als alles andere

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten