Frage von rantantan, 30

Kopien von Unterlagen zurückverlangen?

Ich habe einer Kommilitonin Unterlagen geliehen zum Kopieren, im guten Glauben und Vertrauen, da wir eine Lerngruppe gründen wollten. Jetzt hat sie auf einmal keinen Bock mehr gehabt und hat sich teilweise respektlos verhalten. Kann ich die Kopien, die sie gemacht hat, aufgrund des zerstörten Vertrauensverhältnisses zurückverlangen?

Antwort
von Lisilein555, 20

Welche Antwort willst du jetzt hören? Rein rechtlich gibt es dazu keine Grundlage. Du musst es nicht dürfen. Ob du es kannst, liegt ganz an dir und dem Verhältnis zu der Person.

Kommentar von rantantan ,

Ne Antwort die meine Frage korrekt beantwortet. Ja, ich meine rechtlich. Es sind Kopien von meinen handschriftlichen Aufzeichnungen, die zu einem bestimmten Zweck und im Vertrauen geliehen wurden. Ich meine das ist Betrug :) kenne mich aber nicht aus, deswegen frage ich hier.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten